Abo
  • Services:

19-Zoll-Breitbild-LCD von Viewsonic

Preis vom VA1912w liegt bei 350,- Euro

Breitbild-LCDs werden zwar preislich immer interessanter, wem jedoch die weiter im Preis sinkenden Modelle mit 20 und mehr Zoll Bilddiagonale noch das Budget sprengen, für den will Viewsonic mit einem 19-Zoller etwas bieten können.

Artikel veröffentlicht am ,

Viewsonics VA1912w bietet das im PC-Bereich übliche 16:10-Breitbildformat und eine Auflösung von 1.440 x 900 Bildpunkten. Die Helligkeit gibt der Hersteller mit 300 cd/qm an, das Kontrastverhältnis beträgt 500:1. Beim Blickwinkel müssen Abstriche gemacht werden, hier bietet das LCD nur 150 Grad horizontal und 130 Grad vertikal (bei einem ISO-Norm-konformen Restkontrast von 10:1). Die Reaktionszeit gibt der Hersteller mit 8 ms (Schwarz-Weiß-Schwarz) an.

Viewsonic VA1912w
Viewsonic VA1912w
Stellenmarkt
  1. TRUMPF Werkzeugmaschinen GmbH + Co. KG, Ditzingen
  2. SSC-Services GmbH, Böblingen bei Stuttgart

Eine integrierte Bildschirmmenü- und Power-Sperre verhindert, dass versehentlich oder unbefugt Einstellungen verändert werden oder jemand das Display ausschaltet. Der VA1912w lässt sich auf den sRGB-Farbraum umstellen, damit die dargestellten Farben denen des Ausdrucks auf einem sRGB-kompatiblen Drucker entsprechen.

Neben einem VGA-Eingang bietet das Breitbild-LCD auch einen DVI-D-Anschluss. Dazu kommt noch ein 3,5-mm-Stereo-Audio-Line-in für die integrierten Lautsprecher. Eine Wandbefestigung ist möglich. Für die Hintergrundbeleuchtung des Panels gibt ViewSonic eine Lebenszeit von 50.000 Stunden an.

Viewsonic zufolge ist das Breitbilddisplay VA1912w ab sofort für rund 350,- Euro erhältlich.



Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 1.119€
  2. für 4,99€
  3. (-72%) 16,99€
  4. (-58%) 12,49€

Netto 20. Mai 2006

Wie scaliert der Monitor denn 4:3 auflösungen? In games werden ja z.B 1024x768 angeboten...

Marwal 22. Dez 2005

Hallo ist die Auflösung 1280x798 auf diesem Monitor ohne schwarzen Rand darstellbar...

Freak-Monitor 30. Nov 2005

Na heutzutage gibt's doch ALLES mit USB-Anschluss...

Johnny Cache 30. Nov 2005

Yep, warum zu so einem winzigen Gerät mit seltsamer Auflösung greifen wenn man einen 24...

luzi fer 29. Nov 2005

ich habe mir den w19-1 von fsc geholt....hat wahrscheinlich das gleiche panel und kostet...


Folgen Sie uns
       


Kabellose Bluetooth-Ohrstöpsel - Test

Wir haben vier komplett kabellose Bluetooth-Ohrstöpsel getestet. Mit dabei sind Apples Airpods, Boses Soundsport Free, Ankers Zolo Liberty Plus sowie Googles Pixel Buds. Dabei bewerteten wir die Klangqualität, den Tragekomfort und die Akkulaufzeit sowie den allgemeinen Umgang mit den Stöpseln.

Kabellose Bluetooth-Ohrstöpsel - Test Video aufrufen
Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

Facebook-Anhörung: Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle
Facebook-Anhörung
Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

In einer mehrstündigen Anhörung vor dem US-Senat hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg sein Unternehmen verteidigt. Doch des Öfteren hinterließ er den Eindruck, als wisse er selbst nicht genau, was er in den vergangenen Jahren da geschaffen hat.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Facebook Messenger Zuckerbergs Nachrichten heimlich auf Nutzerkonten gelöscht
  2. Böswillige Akteure Die meisten der zwei Milliarden Facebook-Profile ausgelesen
  3. DSGVO Zuckerberg will EU-Datenschutz nicht weltweit anwenden

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

    •  /