• IT-Karriere:
  • Services:

Berkeley DB mit neuen Replikationsfunktionen

Version 4.4 steht zum Download bereit

Sleepycat erweitert mit der Version 4.4 seine Berkeley DB um neue Funktionen. Die Open-Source-Datenbank wartet unter anderem mit neuen Replikationsfunktionen auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Berkeley DB 4.4 unterstützt unter anderem eine In-Memory-Replikation sowie eine Client-to-Client-Replikation und die Steuerung einer zeitversetzten sowie eine gedrosselte Synchronisation. Hinzu kommen eine Online-Btree-Verdichtung, Entfernung herrenloser Datensatzsperren, automatisierte Recovery-Serialisierung und ein Hot-Backup.

Die Berkeley DB 4.4 ist unter einer Duallizenz ab sofort verfügbar. Die Open-Source-Lizenz gestattet die Weitergabe innerhalb von Open-Source-Anwendungen. Für die Vermarktung in proprietären Anwendungen steht eine kommerzielle Lizenz zur Verfügung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Battlefield 5 für 14,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 24,99€, Battlefield 1 für...
  2. 20,99€
  3. 79,99€ (Release 10. Juni)

Kleiner Fehler 29. Nov 2005

Seite nicht gefunden https://www.golem.de/0511/Berkeley DB


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt

Das Galaxy S21 Ultra ist das Topmodell von Samsungs neuer S21-Reihe und unterscheidet sich deutlich von den beiden anderen Modellen.

Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt Video aufrufen
    •  /