Abo
  • Services:

Congster bietet Flatrate ab 4,99 Euro

localFLAT in ausgewählten Städten ab 1. Dezember 2005

Congster führt zum 1. Dezember 2005 eine "localFLAT" für ausgewählte Städte ein. In 26 deutschen Städten kostet Congsters DSL-Flatrate für T-DSL dann 4,99 Euro.

Artikel veröffentlicht am ,

Wer in einer anderen Stadt wohnt, zahlt für die "countryFLAT" monatlich 7,99 Euro. Damit folgte auch Congster dem Modell von Resale-DSL-Anbietern wie Strato und 1&1. Die Vertragslaufzeit bei Congster beträgt zwölf Monate. Buchbar sind die neuen Angebote für Neukunden, so Congster.

Stellenmarkt
  1. transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH dba. epay, Planegg, Martinsried bei München
  2. Hanseatisches Personalkontor, Bremen

Die Auswahl der Städte, in denen die neue "localFLAT" angeboten wird, wirkt dabei in Teilen durchaus ungewoht. Mit dabei sind Aachen, Augsburg, Bremen, Dresden, Erlangen, Eschborn, Freiburg, Göttingen, Gütersloh, Heidelberg, Karlsruhe, Kassel, Koblenz, Köln, Leipzig, Lübeck, Mainz, Mannheim, Montabaur, Münster, Nürnberg, Regensburg, Saarbrücken, Stuttgart, Ulm und Würzburg.

Die economyFLAT für 14,99 Euro mit einer Vertragslaufzeit von drei Monaten bietet Congster auch weiterhin an.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

congsterOpfer 05. Dez 2005

Wenn ich bei der Telekom einen DSL-Vertrag eingehe werden Tarife auch angepasst. Genauso...

kann lesen 30. Nov 2005

Das stimmt natürlich, schauen wir mal :-)

Ich:) 29. Nov 2005

Schreib das mal in's Onlinekosten.de Forum. Würd mich schon interessieren wie die das...

worms2812 29. Nov 2005

Jo das isses! Aber warum grad DIESE? Warum nich POTSDAM??WARUM NICH?


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /