Abo
  • IT-Karriere:

AOL will noch 2005 mit ADSL2+ starten

DSL mit bis zu 16 MBit/s ab Mitte Dezember 2005 geplant

Noch in diesem Jahr sollen AOL-Kunden Breitbandanschlüsse auf Basis von ADSL2+ mit bis zu 16 MBit/s bestellen können, kündigte AOL-Deutschland-Chef Stan Laurent im Interview mit der "Welt" an.

Artikel veröffentlicht am ,

Ab Mitte Dezember 2005 will AOL zusammen mit Telefónica in zehn Städten DSL-Zugänge mit bis zu 16 MBit/s anbieten. Schon im Juni 2005 hatten die beiden eine entsprechende Kooperation angekündigt, nachdem Telefónica beschlossen hatte, in Deutschland ein eigenes Netz auf Basis von ADSL2+ aufzubauen.

Stellenmarkt
  1. Concordia Versicherungsgesellschaft a.G., Hannover
  2. AKDB, Regensburg

Mit dem Start Mitte Dezember 2005 sei AOL der erste überregionale Anbieter entsprechender Produkte. Allerdings bieten schon andere wie Versatel oder Hansenet mit Alice Ähnliches an, wenn auch regional begrenzt. Allerdings kann man bei zehn Städten zum Start auch bei AOL kaum von einem bundesweiten Angebot sprechen.

In welchen Städten AOL starten wird ist unklar, im Juni 2005 wurden Bremen und München genannt.

Zudem hat AOL Pläne in Richtung Mobilfunk, Konkretes wollte Laurent im Inteview mit der Welt aber nicht verraten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 11,00€
  2. 137,70€
  3. 3,99€
  4. (-83%) 2,50€

Pierre Kerchner 29. Nov 2005

Das berühmte Tripleplay TV, VOIP und Internet Ich finde TV via DSL ist eine völlige...

duggless 29. Nov 2005

Sitz hier in Strassburg mit ner 20Mbit flat für 30€ im Monat (inkl.Telefon)....da hat...

Hodenzucken 29. Nov 2005

Moin, bin mal gespannt, wann T-Offline und Arcor nachziehen. Und was für ein Preis dabei...


Folgen Sie uns
       


Möve Franklin E-Fly Komfort Pedelec - Test

Ein Pedelec, zwei Technologien: geht das gut?

Möve Franklin E-Fly Komfort Pedelec - Test Video aufrufen
Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
5G-Antenne in Berlin ausprobiert
Zu schnell, um nützlich zu sein

Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
Von Achim Sawall und Martin Wolf

  1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
  2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
  3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

    •  /