• IT-Karriere:
  • Services:

Bluetooth - 2007 mit bis zu 480 MBit/s?

Im Zusammenspiel mit UWB soll Bluetooth hohe Bandbreiten bieten

Anfang 2007 will die Bluetooth Special Interest Group unter dem Codenamen "Seattle" eine erste Spezifikation für eine Bluetooth-Generation fertig haben, die zu Ultra-Wide-Band (UWB) kompatibel ist und so theoretisch Bandbreiten von bis zu 480 MBit/s erreichen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Erste Prototypen auf Basis des "Seattle Core" sollen im dritten Quartal 2007 fertig sein, verriet Mike Foley, Direktor der Bluetooth SIG der EETimes. Zuvor steht aber noch Bluetooth mit "Enhanced Data Rate 2.0" (EDR) an, was unter dem Codenamen "Lisbon" entwickelt wurde und fast fertig sein soll. Hier werden Prototypen für das zweite Quartal 2006 erwartet.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Berlin
  2. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München

2007 steht dann eine Bluetooth-Variante ins Haus, die kompatibel zu UWB sein soll. Bis dahin gilt es aber, noch einige Probleme zu meistern, denn bisher gibt es noch keine Festlegung auf einen Standard für UWB. Hier kämpfen zwei Lager derzeit um die Durchsetzung ihrer inkompatiblen Ansätze. Erst wenn von Seiten der IEEE eine Spezifikation vorliegt, könne sich die Bluetooth SIG an die Umsetzung machen.

Im Mai 2005 kündigte die Bluetooth SIG eine Zusammenarbeit mit der "UWB-Community" an. Entsprechende Geräte sollen von den hohen Bandbreiten der für kurze Reichweiten ausgelegten Funktechnik UWB profitieren, dank Bluetooth-Unterstützung aber abwärtskompatibel zu bestehenden Geräten sein. Zudem soll Bluetooth auch in Zukunft zum Einsatz kommen, z.B. bei Geräten, die mit geringeren Bandbreiten auskommen.

Aber auch neue Funktionen für Bluetooth sind geplant, so Foley gegenüber der EETimes. Dazu zählt beispielsweise das schon in EDR vorgesehene Multicast, also die Möglichkeit, Daten an mehrere Empfänger gleichzeitig zu schicken, sowie AES-Verschlüsselung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. 39,99€
  3. 1,07€

/mecki78 13. Feb 2006

Geraete sollten entweder so wenig verbrauchen, dass man sie ueber den Bus powered, oder...

Samuel 29. Nov 2005

@Deamon_ Man da hast du mal ein wahres Wort gesprochen. Ja, wenn man sich so...

bernstein 28. Nov 2005

korrekt... bt 2.0 edr gibts seit nov.2004 bt ?.? edr 2.0 kommt erst ( da gibts auch noch...

bernstein 28. Nov 2005

Jepp das mit Plug'n'Play kann ich nur bestätigen!! Heut nen diNovo desktop von logitech...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 7T - Fazit

Das Oneplus 7T ist der Nachfolger des Oneplus 7 - und hat einige interessante Hardware-Upgrades bekommen. Im Test von Golem.de schneidet das Smartphone entsprechend gut ab.

Oneplus 7T - Fazit Video aufrufen
Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

  1. Microsoft Age of Empires 4 schickt Spieler ins Mittelalter

    •  /