Abo
  • Services:

Neuer Font für Oberfläche von Windows Vista und Office 12

Segoe UI löst Tahoma als Font für Bedienoberfläche ab

Mit "Segoe UI" wird sowohl Windows Vista als auch Office 12 einen neuen Font für die Bedienoberfläche erhalten, der somit den Font "Tahoma" ablöst. "Segoe UI" macht sich die Möglichkeiten der ClearType-Funktionen zu Nutze und soll sowohl in kleinen als auch großen Schriftgrößen gut lesbar sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie Jensen Harris, Mitglied des User-Experience-Teams bei Microsoft, in seinem Weblog berichtet, haben die Entwickler von Microsoft knapp zwei Jahre an dem Font "Segoe UI" gearbeitet. Der neue Font für die Bedienoberflächen von Windows Vista und Microsofts Office 12 unterstützt die ClearType-Technik für eine klare Zeichendarstellung.

Font 'Segoe UI'
Font 'Segoe UI'
Stellenmarkt
  1. Hanseatisches Personalkontor, Hamburg
  2. ASK Industries GmbH, Niederwinkling

Das Aussehen von "Segoe UI" soll weniger computerartig wirken als der bisherige Font "Tahoma". Außerdem verspricht sich Microsoft von dem neuen Font, dass dieser sowohl in großen als auch kleinen Schriftgrößen gut zu lesen ist. In Windows Vista wird der Font in 9 Punkt Größe verwendet, während für Office 12 die Größe 8 Punkte vorgesehen ist.

In Windows 95 und Office 95 nutzte Microsoft den Font "MS Sans Serif" für die Bedienoberfläche, der dann mit Office 97 durch "Tahoma" ersetzt wurde und seit Windows 98 als Font für die Windows-Bedienoberfläche verwendet wird. Der Font "Tahoma" stammt von der Schriftart "Verdana" ab und ist nach Microsofts Ansicht auf Bildschirmen besonders gut in kleinen Schriftarten zu lesen.

Nachtrag vom 28. November 2005 um 14:25 Uhr:
Um die Schrift "Segoe UI" tobt besonders unter Typografen ein Streit darüber, ob der Font tatsächlich von Microsoft stamme. Vielfach wird vermutet, hinter "Segoe UI" stecke nur eine Kopie des schon länger erhältlichen Fonts "Frutiger" aus dem Hause Linotype, die sich um ihre Urheberrechte betrogen sehen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Geht dich gar... 14. Mär 2006

Je klar! Linux fonts sehen sooo toll aus ;-) Oder hast du etwa den patentierten Code von...

Ich schon wieder 14. Mär 2006

Aber in der EULA steht wahrscheinlich, dass es nicht gestattet ist, den font auf mehr...

Saubuab 14. Mär 2006

Mei, wos isch bloas us de Leud geworn? Koana ko' mer recht schreibe tun.

Irgendwer 14. Mär 2006

Eigentlich nicht, aber es kann einen bedeutenden Unterschied in der Lesbarkeit...

Peter Retep 21. Dez 2005

Nix linotype.com, so ein Unsinn.


Folgen Sie uns
       


FritzOS 7 - Test

FritzOS 7 steckt voller sinnvoller Neuerungen: Im Test gefallen uns der einfach einzurichtende WLAN-Gastzugang und die praktische Mesh-Übersicht. Nachholbedarf gibt es aber noch bei der NAS-Funktion.

FritzOS 7 - Test Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Indiegames-Rundschau: Unsterbliche Seelen und mexikanische Muskelmänner
    Indiegames-Rundschau
    Unsterbliche Seelen und mexikanische Muskelmänner

    Düstere Abenteuer für Fans von Dark Souls in Immortal Unchained, farbenfrohe Geschicklichkeitstests in Guacamelee 2 und morbides Management in Graveyard Keeper - und endlich auf Toilette gehen: Golem.de stellt die besten neuen Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Kalte Krieger und bärtige Berliner
    2. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
    3. Indiegames-Rundschau Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

      •  /