• IT-Karriere:
  • Services:

Neuer Massenhoster 1blu startet

Ehemaliger Strato-Vorstand mit neuem Unternehmen

Mit 1blu startet ein weiterer Webhosting-Anbieter, der mit niedrigen Preisen Massenhoster wie Strato oder 1&1 angreifen will. Die kleinsten Angebote gibt es zur Einführung ab 1,- Euro im Monat ohne Traffic-Beschränkungen. Ein virtueller Server ist ab 9,90 Euro monatlich zu haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Für 1,- Euro im Monat bietet 1blu im Dezember 2005 das Paket "1blu-Homepage Unlimited" mit unbegrenztem Traffic an. Darin enthalten sind ein Shell-Zugang per SSH, zehn MySQL-Datenbanken sowie PHP und Perl. Allerdings gilt der Preis nur für die erste Vertragslaufzeit von sechs Monaten, danach kostet die Homepage Unlimited 6,90 Euro im Monat.

Stellenmarkt
  1. Bundesnachrichtendienst, Pullach
  2. INTENSE AG, Würzburg, Köln, Saarbrücken

Die 1blu AG will sich dabei laut Vorstand Johann Dasch voll auf das Thema Webhosting konzentrieren, während "die Marktführer viel Geld und Energie in ihre DSL-Vermarktung stecken". Dasch wie auch andere Mitarbeiter von 1blu kommen vom ebenfalls in Berlin ansässigen Konkurrenten Strato.

Für 9,90 Euro im Monat bietet 1blu einen virtuellen Server mit Root-Rechten, der Verwaltungssoftware Plesk 7.5 und einer festen IP-Adresse an. Auch Online-Shops hat 1blu im Angebot und verlangt dafür ab 4,90,- Euro im Monat.

Einen echten Root-Server mit Linux gibt es ab 49,- Euro pro Monat. Dabei setzt 1blu wie auch Strato auf 64-Bit-Prozessoren von AMD. Einen Opteron-Server mit RAID1 und 2 GByte RAM gibt es bei 1blu ab 99,- Euro. Zum Vergleich: Strato verlangt mit nur 1 GByte RAM, ohne RAID1, aber mit zwei Festplatten 69,- Euro im Monat, mit RAID1 und 2 GByte Speicher 109,- Euro im Monat. Bei 1&1 kostet der kleinste Root-Server 69,- Euro im Monat, einen Opteron mit einer CPU gibt es für 149,- Euro im Monat.

Einen Opteron-Server mit zwei Prozessoren (Opteron 246) hat 1blu ab 149,- Euro pro Monat im Angebot.

Seine Server hat 1blu im Rechenzentrum von IXEurope in Frankfurt am Main untergebracht, mit direkter Anbindung an den deutschen Internet-Austauschknoten DECIX. Das Unternehmen selbst sitzt in Berlin.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 52,99€
  2. 4,32€
  3. 29,99€
  4. 6,63€

RA 25. Jul 2008

Wenn man zu ... ist Verträge durchzulesen, dann sollte man auch keine abschließen.

Sebastian W. 07. Jun 2006

Habe seid 2 Tagen ROOT-Server, habe mich sehr gefreut... denk mir Frankfurt am Main gute...

natoll 04. Mai 2006

Also ich habe nur gute Erfahrungen mit meinem 1 Blu Unlimited paket. Ich habe wesentlich...

NeoNow 29. Jan 2006

Ich sag nal abwarten und Tee Trinken, ich kann mich noch daran erinner da hatten Strato...

useless 20. Jan 2006

Das würde vieles erkläten, da 1und1 auch unbedingt ins "Billiggeschäft" einsteingen...


Folgen Sie uns
       


Google Stadia - Test

Beim Test haben wir verschiedene Spiele auf Stadia von Google ausprobiert und uns mit der Einrichtung und dem Zugang beschäftigt.

Google Stadia - Test Video aufrufen
Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

    •  /