Abo
  • IT-Karriere:

Aldi-Süd: Fernseh-DVD-Rekorder mit 160-GByte-Festplatte

Wiedergabe von DVD, DivX und AudioCDs und mit Kartenleser ausgerüstet

Der Lebensmittel-Discounter Aldi bietet zum Donnerstag, 1. Dezember 2005, eine Festplatten-DVD-Rekorder-Kombination an. Neben der Aufzeichnung auf die 160-GByte-Festplatte kann man Aufnahmen auch dauerhaft auf DVD brennen, um sie zu archivieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf die 160 GByte fassende Festplatte passen nach den Angaben des Prospekts bis zu 200 Stunden Video. Der Rekorder erlaubt mit der Funktion "Time Shifting" zeitversetztes Fernsehen und auch programmierte Aufnahmen. Die Programmierung kann, sofern die Signale verfügbar sind, per VPS oder alternativ per ShowView vorgenommen werden. Das Gerät ist mit einem analogen TV-Tuner ausgerüstet und unterstützt "progressive Scan".

Stellenmarkt
  1. Unternehmercoach GmbH, Eschbach
  2. OEDIV KG, Bielefeld

Neben der Aufzeichnung auf der Platte kann auch auf Medien der Formate DVD+R und DVD+RW mitgeschnitten werden, wobei bei der Festplattenaufzeichnung die gleichzeitige Wiedergabe einer DVD möglich ist. Die auf die Platte gespeicherten Aufnahmen kann man auch auf DVD brennen und umgekehrt soll dies auch möglich sein. Während des Kopiervorgangs ist die parallele TV-Wiedergabe nach Angaben des Herstellers möglich.

Das Gerät ist in der Lage, DVDs und außerdem DivX 3.11 bis 5.2 mit einer Datenrate von bis zu 8 MByte/s sowie MusikCDs, MP3, WMA, VCD und S-VCD sowie JPEGs wiederzugeben. Außerdem bietet der Rekorder eine Kopierfunktion für Daten wie z.B. MP3, JPEG oder AVI, die von CD und DVD auf die interne Festplatte in entsprechende Ordner für Bilder, Musik und DivX-Filme einsortiert werden können.

Hinzu kommt ein eingebauter Speicherkartenleser für Multimedia-Card, SD-Card, MemoryStick, SmartMedia und CompactFlash, wobei leider nicht erwähnt wurde, ob die Daten auf diesen Flash-Speichern nur wiedergegeben oder auch auf Platte bzw. DVD gebracht werden können. Auch ein DV-Eingang ist vorhanden, über den man Videomaterial von DV-Videokameras einspeisen kann. Auch analoge Video- und Toneingänge sind auf der Gehäusefront zu finden. Nähere Angaben dazu sind leider nicht vorhanden.

Neben einem Komponenten-Ausgang gibt es zwei Scart-Anschlüsse, S-Video und je einen koaxialen und optischen Ton-Ausgang sowie weitere analoge Ton-Ausgänge auf Cinch-Basis vorhanden. Das Gerät wird mit Fernbedienung, einem Antennenkabel, einem Scart-Verbindungskabel und einem Cinch-Kabel sowie einem DVD+RW-Rohling ausgeliefert. Neben einer silbrigen ist auch eine anthrazitfarbene Ausführung im Angebot.

Der "Slimline DVD-Recorder" wird ab 1. Dezember 2005 in den Filialen des Südgebietes für 299,- Euro angeboten. Im Preis enthalten ist eine 3-Jahres-Garantie.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-25%) 44,99€
  2. 4,31€
  3. 4,99€
  4. 2,99€

Maik 30. Nov 2005

Richtig, und was will ich mit HDTVready-Geräten, die in zwei bis drei Jahren schwarz...

maik 30. Nov 2005

Versuchs mal mit der "DREAMBOX 500 C" die ist für den Kabelanschluss (aber nur DVB-C...

MitNetzistbesser 29. Nov 2005

http://www.activy.de Gibt's in verschiedenen Varianten. Habe so eine 330er-Kiste und bin...

Tom1977 28. Nov 2005

Mal ne Frage, Ich habe gehört das diese DVD-Rekorder mit Festplatte nicht optimal sind...

derFrager 28. Nov 2005

bingo! ehrlich gesagt, habe ich mir genau DIESE vorgehensweise auch überlegt ;-)


Folgen Sie uns
       


LED-Projektor Viewsonic X10-4K - Test

Der Viewsonic X10-4K ist ein heller und farbtreuer 4K-Projektor - und kann einen Smart-TV ersetzen.

LED-Projektor Viewsonic X10-4K - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

Mobile Payment: Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard
Mobile Payment
Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard

Die Mobile Wallet Collaboration will ein einheitliches QR-Format als technische Grundlage für ein vereinfachtes Handling etablieren. Die Allianz aus sechs europäischen Bezahldiensten und Alipay aus China ist eine ernstzunehmende Konkurrenz für Google, Apple, Facebook, Amazon.
Von Sabine T. Ruh


    Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
    Schienenverkehr
    Die Bahn hat wieder eine Vision

    Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
    Eine Analyse von Caspar Schwietering

    1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
    2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
    3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

      •  /