Abo
  • Services:

Ausblick auf kommende Treo-Smartphones von Palm

Erstes Treo-Smartphones mit UMTS-Technik kommt 2006

Noch im Jahr 2006 wird Palm gleich vier neue Treo-Smartphones vorstellen, berichten die Schweizer Investment-Berater und Palm-Aktionäre Sagio. Neben dem bereits vorgestellten Treo mit Windows Mobile ist das gleiche Modell auch mit PalmOS geplant. Zudem wird es wohl ein Treo-Modell mit UMTS-Technik und einen Einsteiger-Treo für unter 300,- US-Dollar geben.

Artikel veröffentlicht am ,

Treo 650 vs. Treo 700w
Treo 650 vs. Treo 700w
Das kommende Top-Produkt der Treo-Reihe trägt derzeit den Codenamen "Hollywood" und wird nach Sagio-Angaben im März 2006 offiziell von Palm vorgestellt und voraussichtlich mit PalmOS bestückt sein. Das "Hollywood"-Modell wird demnach keine externe Antenne mehr besitzen, mit UMTS-Funktionen versehen sein und eine Kamera mit einer höheren Auflösung als bei den bisherigen Treo-Modellen bieten. Sagio erwartet außerdem, dass Palm in Europa den Support für PalmOS-Geräte allgemein verbessern wird, um Kunden so zum Kauf von Treo-Modellen zu bewegen.

Inhalt:
  1. Ausblick auf kommende Treo-Smartphones von Palm
  2. Ausblick auf kommende Treo-Smartphones von Palm

Treo 700w
Treo 700w
Wie bereits erwartet, wird es den bereits mit Windows Mobile angekündigten Treo auch in einer Variante mit PalmOS geben. Die entsprechenden Produktbezeichnungen lauten demnach Treo 700w für das Modell mit Windows Mobile 5.0 sowie Treo 700p mit PalmOS 5.x alias Garnet. Für beide Treo-700-Modelle spricht Sagio von einem Marktstart im Januar 2006.

Wie auch der "Hollywood"-Treo ist für den März 2006 die Vorstellung eines Einstiegs-Treos geplant, welcher den Codenamen "Lowrider" trägt und zu einem Preis von unter 300,- US-Dollar auf den Markt kommen soll. Weitere Details zum "Lowrider" liegen noch nicht vor. Sagio geht davon aus, dass Palm im Jahr 2006 insgesamt 2,5 Millionen Treo-Modelle absetzen wird.

Ausblick auf kommende Treo-Smartphones von Palm 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 45,99€
  2. 18,99€
  3. 4,99€

HH 06. Jan 2006

Ich habe dne 9300 für einen Monat testen können. Lass lieber die Finger davon, weil man...

John Dope 28. Nov 2005

Wobei SmartPhones wie der Treo vom Formfaktor her -ob mit oder ohne Stummel- ohnehin zu...

John Dope 28. Nov 2005

Und ein Dictionary. Ein Bahn-Fahrplan. Ausstellerkatalog auf der nächsten Messe. MP3...

mma 25. Nov 2005

Man hätte noch weitere Fotos der selben Art reistellen können. Pffft.


Folgen Sie uns
       


Command and Conquer (1995) - Golem retro_

Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.

Command and Conquer (1995) - Golem retro_ Video aufrufen
IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Bootcamps: Programmierer in drei Monaten
    Bootcamps
    Programmierer in drei Monaten

    Um Programmierer zu werden, reichen ein paar Monate Intensiv-Training, sagen die Anbieter von IT-Bootcamps. Die Bewerber müssen nur eines sein: extrem motiviert.
    Von Juliane Gringer

    1. Nordkorea Kaum Fehler in der Matrix
    2. Security Forscher können Autoren von Programmiercode identifizieren
    3. Stack Overflow Viele Entwickler wohnen in Bayern und sind männlich

      •  /