Abo
  • Services:

Ausblick auf kommende Treo-Smartphones von Palm

Erstes Treo-Smartphones mit UMTS-Technik kommt 2006

Noch im Jahr 2006 wird Palm gleich vier neue Treo-Smartphones vorstellen, berichten die Schweizer Investment-Berater und Palm-Aktionäre Sagio. Neben dem bereits vorgestellten Treo mit Windows Mobile ist das gleiche Modell auch mit PalmOS geplant. Zudem wird es wohl ein Treo-Modell mit UMTS-Technik und einen Einsteiger-Treo für unter 300,- US-Dollar geben.

Artikel veröffentlicht am ,

Treo 650 vs. Treo 700w
Treo 650 vs. Treo 700w
Das kommende Top-Produkt der Treo-Reihe trägt derzeit den Codenamen "Hollywood" und wird nach Sagio-Angaben im März 2006 offiziell von Palm vorgestellt und voraussichtlich mit PalmOS bestückt sein. Das "Hollywood"-Modell wird demnach keine externe Antenne mehr besitzen, mit UMTS-Funktionen versehen sein und eine Kamera mit einer höheren Auflösung als bei den bisherigen Treo-Modellen bieten. Sagio erwartet außerdem, dass Palm in Europa den Support für PalmOS-Geräte allgemein verbessern wird, um Kunden so zum Kauf von Treo-Modellen zu bewegen.

Inhalt:
  1. Ausblick auf kommende Treo-Smartphones von Palm
  2. Ausblick auf kommende Treo-Smartphones von Palm

Treo 700w
Treo 700w
Wie bereits erwartet, wird es den bereits mit Windows Mobile angekündigten Treo auch in einer Variante mit PalmOS geben. Die entsprechenden Produktbezeichnungen lauten demnach Treo 700w für das Modell mit Windows Mobile 5.0 sowie Treo 700p mit PalmOS 5.x alias Garnet. Für beide Treo-700-Modelle spricht Sagio von einem Marktstart im Januar 2006.

Wie auch der "Hollywood"-Treo ist für den März 2006 die Vorstellung eines Einstiegs-Treos geplant, welcher den Codenamen "Lowrider" trägt und zu einem Preis von unter 300,- US-Dollar auf den Markt kommen soll. Weitere Details zum "Lowrider" liegen noch nicht vor. Sagio geht davon aus, dass Palm im Jahr 2006 insgesamt 2,5 Millionen Treo-Modelle absetzen wird.

Ausblick auf kommende Treo-Smartphones von Palm 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 1.119€
  2. für 4,99€
  3. (-72%) 16,99€
  4. (-58%) 12,49€

HH 06. Jan 2006

Ich habe dne 9300 für einen Monat testen können. Lass lieber die Finger davon, weil man...

John Dope 28. Nov 2005

Wobei SmartPhones wie der Treo vom Formfaktor her -ob mit oder ohne Stummel- ohnehin zu...

John Dope 28. Nov 2005

Und ein Dictionary. Ein Bahn-Fahrplan. Ausstellerkatalog auf der nächsten Messe. MP3...

mma 25. Nov 2005

Man hätte noch weitere Fotos der selben Art reistellen können. Pffft.


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S9 und S9 Plus - Test

Das Galaxy S9 und das Galaxy S9+ sind Samsungs neue Oberklasse-Smartphones. Golem.de hat sich im Test besonders die neuen Kameras angeschaut, die eine variable Blende haben.

Samsung Galaxy S9 und S9 Plus - Test Video aufrufen
Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

Oracle vs. Google: Dieses Urteil darf nicht bleiben
Oracle vs. Google
Dieses Urteil darf nicht bleiben

Im Fall Oracle gegen Google fällt ein eigentlich nicht zuständiges Gericht ein für die IT-Industrie eventuell katastrophales Urteil. Denn es kann zu Urhebertrollen, Innovationsblockaden und noch mehr Milliardenklagen führen. Einzige Auswege: der Supreme Court oder Open Source.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Oracle gegen Google Java-Nutzung in Android kein Fair Use

Far Cry 5 im Test: Schöne Welt voller Spinner
Far Cry 5 im Test
Schöne Welt voller Spinner

Der Messias von Montana trägt Pornobrille und hat eine Privatarmee - aber nicht mit uns gerechnet: In Far Cry 5 kämpfen wir auf Bergwiesen und in Bauernhöfen gegen seine Anhänger. Das macht dank einiger Serienänderungen zwar Spaß, dennoch verschenkt das Actionspiel von Ubisoft viel Potenzial.
Von Peter Steinlechner

  1. Far Cry 5 Offenbar Denuvo 5 und zwei weitere Schutzsysteme geknackt
  2. Ubisoft Far Cry 5 schafft Serienrekord und Spieler werfen Schaufeln
  3. Ubisoft Far Cry 5 erlaubt Kartenbau mit Fremdinhalten

    •  /