Kostenloser PalmOS-Adventskalender für 2005

Robert Mützner legt Adventskalender neu auf

Der PalmOS-Programmierer Robert Mützner bietet ab sofort einen kostenlosen Adventskalender für PalmOS-Geräte an. Der digitale Adventskalender für das Jahr 2005 liefert jeden Tag eine kleine Überraschung, was einem die Wartezeit bis zur Bescherung verkürzen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Adventskalender 2005
Adventskalender 2005
Der aktuelle PalmOS-Adventskalender soll mindestens mit PalmOS ab der Version 3.5 laufen und unterstützt auch noch Geräte mit einem Display, das nur 16 Graustufen schafft. Der Entwickler empfiehlt aber Modelle mit Farbdisplay und verspricht, dass sich die Software auch mit der hohen Displayauflösung von 320 x 320 Pixeln versteht.

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator (m/w/d)
    Zeitfracht GmbH, Stuttgart
  2. (Junior-) Informatiker (m/w/d)
    Moritz J. Weig GmbH & Co. KG, Mayen
Detailsuche

Sollte sich auf dem PDA oder Smartphone noch der zwei Jahre alte Adventskalender 2003 von Robert Mützner befinden, sollte dieser vor der Installation des aktuellen Adventskalenders gelöscht werden. Die diesjährige Ausgabe von Mützners Adventskalender steht nur ohne Klanguntermalung bereit, während es vor zwei Jahren zwei verschiedene Ausbaustufen gab.

Der Adventskalender für das Jahr 2005 steht über die Webseiten von Robert Mützner ab sofort für PalmOS ab der Version 3.5 als Download bereit. Der Programmierer erbittet bei Gefallen der Software eine Spende dafür. Auf dem mobilen Begleiter belegt die Software rund 490 KByte Speicher.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halbleiterfertigung
Aus 10 nm wird "Intel 7"

Intel orientiert sich vorerst an TSMC, will aber dank RibbonFets und PowerVias ab 2025 führend bei der Halbleiterfertigung sein.
Ein Bericht von Marc Sauter

Halbleiterfertigung: Aus 10 nm wird Intel 7
Artikel
  1. Elektroauto: Tesla überrascht mit großem Gewinnsprung
    Elektroauto
    Tesla überrascht mit großem Gewinnsprung

    Tesla hat im 2. Quartal 2021 und hat sowohl die Umsatz- als auch die Gewinnerwartungen deutlich übertrumpfen können.

  2. Form Energy: Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen
    Form Energy
    Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen

    Mit Geld von Bill Gates und Jeff Bezos sollen große, billige Akkus Strom für mehrere Tage speichern. Kann die Technik liefern, was sie verspricht?
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. Brickit ausprobiert: Lego scannen einfach gemacht?
    Brickit ausprobiert
    Lego scannen einfach gemacht?

    Mit Kamera und Bilderkennung kann Brickit Lego digital einscannen. Das ist es aber nicht, was die App so praktisch macht.
    Ein Hands-on von Oliver Nickel

knock 29. Nov 2005

Gespaltene Persönlichkeit?

soso 26. Nov 2005

...das ich nicht religiös bin das mir Weihnachten und v.a. das Theater rundherum ziemlich...

Yorick 25. Nov 2005

Kennen "IT-Profis" keine Weihnacht? Sind die denn allesamt Heiden :(

tm 25. Nov 2005

Nein, nicht Idiot, sondern Scherzkeks oder Clown

gerilja 25. Nov 2005

Das allerdings habe ich mich auch gefragt. Reicht ja eigentlich aus, wenn sowas in...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Bosch Professional Amazon-Exklusives günstiger • Samsung G7 27" QLED Curved WQHD 240Hz 459€ • Kingston Fury 32GB Kit 3200MHz 149,90€ • 3 für 2 & Sony-TV-Aktion bei MM • New World vorbestellbar ab 39,99€ • Alternate (u. a. Deepcool RGB LED-Streifen 10,99€) • Apple Days [Werbung]
    •  /