• IT-Karriere:
  • Services:

BASE plant mobile Daten-Flatrate für 25,- Euro

E-Plus will Datentarif unter der Marke BASE anbieten

Die E-Plus-Marke BASE soll bald auch eine Daten-Flatrate ins Angebot nehmen. Einen entsprechenden Bericht bestätigte E-Plus gegenüber Golem.de. Wie auch bei der "E-Plus Online Flatrate" sollen Kunden so zum Pauschalpreis mobil surfen können, preislich soll das Angebot der Submarke aber günstiger ausfallen.

Artikel veröffentlicht am ,

Offiziell angekündigt hat E-Plus die Daten-Flatrate für BASE bislang nicht, auch mit Details hält man sich bedeckt. Eins wurde aber verraten: Die Daten-Flatrate bei BASE soll 25,- Euro im Monat kosten.

Stellenmarkt
  1. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Baunatal

Damit wäre die BASE-Variante knapp 15,- Euro günstiger als die "E-Plus Online Flatrate" aus dem gleichen Haus. Wie das Angebot dann aber aussieht, wollte E-Plus noch nicht verraten. Denkbar wäre ein eigenständiges Datenprodukt oder auch ein Zusatzangebot für BASE-Kunden.

Auch wollte E-Plus sich nicht dazu äußern, wann ein entsprechendes Angebot starten könnte.

Unter der Marke BASE bietet E-Plus derzeit schon eine Handy-Flatrate an, die alle Gespräche ins deutsche Festnetz und zu anderen E-Plus-Nutzern abdeckt und 25,- Euro im Monat kostet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. GTA 5 - Premium Online Edition für 13,99€ und Devil May Cry 5 für 20,99€)
  2. (u. a. ELEX für 49,99€, Stealth Bastard Deluxe für 7,99€, Styx: Shards Of Darkness für 17...
  3. 159,90€ (Bestpreis!)

schlange 27. Jan 2006

Jaaaa, meine Karte funktioniert nach anfänglichem aufbegehren wunderbar. Ich mußte...

schlange 04. Dez 2005

Wie kommt ihr denn auf die idee, daß es nur eine karte geben wird? Ich hab die BASE-Tel...

Bill 02. Dez 2005

^^ aber im Gegenzug sollten auch gleich noch die BASE Minuten- und SMS Preise angepasst...

Deus Ex Machina 27. Nov 2005

Hallo ich bin noch ziemlicher Laie auf dem Gebiet UMTS. Da ich aber geschäftlich viel...

Jehu 25. Nov 2005

Irgendwie müssen die sich ja auch finanzieren. 12 Monate Vertragsdauer halte ich nicht...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Laptop 3 (15 Zoll) - Hands on

Der Surface Laptop 3 ist eine kleine, aber feine Verbesserung zum Vorgänger. Er bekommt ein größeres Trackpad, eine bessere Tastatur und ein größeres 15-Zoll-Display. Es bleiben die wenigen Anschlüsse.

Microsoft Surface Laptop 3 (15 Zoll) - Hands on Video aufrufen
Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

    •  /