Abo
  • Services:

BASE plant mobile Daten-Flatrate für 25,- Euro

E-Plus will Datentarif unter der Marke BASE anbieten

Die E-Plus-Marke BASE soll bald auch eine Daten-Flatrate ins Angebot nehmen. Einen entsprechenden Bericht bestätigte E-Plus gegenüber Golem.de. Wie auch bei der "E-Plus Online Flatrate" sollen Kunden so zum Pauschalpreis mobil surfen können, preislich soll das Angebot der Submarke aber günstiger ausfallen.

Artikel veröffentlicht am ,

Offiziell angekündigt hat E-Plus die Daten-Flatrate für BASE bislang nicht, auch mit Details hält man sich bedeckt. Eins wurde aber verraten: Die Daten-Flatrate bei BASE soll 25,- Euro im Monat kosten.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel (Home-Office möglich)
  2. wesernetz Bremen GmbH, Bremen

Damit wäre die BASE-Variante knapp 15,- Euro günstiger als die "E-Plus Online Flatrate" aus dem gleichen Haus. Wie das Angebot dann aber aussieht, wollte E-Plus noch nicht verraten. Denkbar wäre ein eigenständiges Datenprodukt oder auch ein Zusatzangebot für BASE-Kunden.

Auch wollte E-Plus sich nicht dazu äußern, wann ein entsprechendes Angebot starten könnte.

Unter der Marke BASE bietet E-Plus derzeit schon eine Handy-Flatrate an, die alle Gespräche ins deutsche Festnetz und zu anderen E-Plus-Nutzern abdeckt und 25,- Euro im Monat kostet.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  3. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)

schlange 27. Jan 2006

Jaaaa, meine Karte funktioniert nach anfänglichem aufbegehren wunderbar. Ich mußte...

schlange 04. Dez 2005

Wie kommt ihr denn auf die idee, daß es nur eine karte geben wird? Ich hab die BASE-Tel...

Bill 02. Dez 2005

^^ aber im Gegenzug sollten auch gleich noch die BASE Minuten- und SMS Preise angepasst...

Deus Ex Machina 27. Nov 2005

Hallo ich bin noch ziemlicher Laie auf dem Gebiet UMTS. Da ich aber geschäftlich viel...

Jehu 25. Nov 2005

Irgendwie müssen die sich ja auch finanzieren. 12 Monate Vertragsdauer halte ich nicht...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia XZ2 Compact - Test

Sony hat wieder ein Oberklasse-Smartphone geschrumpft: Das Xperia XZ2 Compact hat leistungsfähige Hardware, eine bessere Kamera und passt bequem in eine Hosentasche.

Sony Xperia XZ2 Compact - Test Video aufrufen
Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  3. Facebook-Anhörung Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

    •  /