Abo
  • Services:

GPSP - PlayStation Portable als Navigationssystem

Im Selbstbau: GPS-Anwendung für Sonys Spiele-Handheld

Im Forum von PSP Updates hat ein Nutzer sein Bastelprojekt "GPSP" für die PlayStation Portable vorgestellt. Mit einem angeschlossenen GPS-Empfänger wandelt seine Software das Spiele-Handheld zum Navigationssystem mit rudimentärer grafischer Oberfläche.

Artikel veröffentlicht am ,

GPSP - PSP als GPS-Navigator mit Garmin-Empfänger
GPSP - PSP als GPS-Navigator mit Garmin-Empfänger
Der Bastler "Art" nutzt selbst einen GPS-Empfänger von Garmin, den er über die serielle Fernbedienungsschnittstelle der PSP angeschlossen hat. Das Kabel seines PSP-Kopfhörers musste also bei der Tüftelei daran glauben. Daten kann GPSP bisher nur auslesen, die direkte Programmierung des GPS-Empfängers ist noch nicht möglich. Um den Nachbau günstiger möglich zu machen, hat sich "Art" bereits auf die Suche nach einem weniger teuren GPS-Empfänger gemacht, um diesen für sein Projekt zu nutzen.

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. Medizinischer Dienst der Krankenversicherung in Bayern, München

Bauanleitung findet sich im Netz
Bauanleitung findet sich im Netz
GPSP ist ein Lua-Script mit grafischer Ausgabe und benötigt den Lua Player 0.11 oder höher. Ohne Hardware-Bastelei für den GPS-Empfänger-Adapter und eine PSP mit einer Firmware-Version 1.50 lässt sich GPSP nicht nutzen. Die GPSP-Software und ein Schaltdiagramm für die Verbindung des GPS-Empfängers mit der PSP stehen im Netz zur Verfügung. Der Anschluss an die USB-Schnittstelle bringt "Art" zufolge nichts, da die PSP kein vollwertiger USB-Host ist.

Mehr zu GPSP findet sich im PSP-Update-Forum. Am 23. November 2005 hat "Art" die zweite Version von GPSP veröffentlicht und zum Download bereitgestellt. Auch für das Nintendo DS existiert eine in Entwicklung befindliche GPS-Lösung für Tüftler. Ob es irgendwann auch kommerzielle GPS-Anwendungen für die PSP und das Nintendo DS geben wird, bleibt abzuwarten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,00€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)
  3. (heute u. a. Creative PC-Lautsprecher 99,90€, Samsung UE-65NU7449 TV 1199,00€)

alexalex 31. Aug 2007

Ich finde die psp ist gut

kay 08. Dez 2005

PSP ist Scheiße

bla 25. Nov 2005

Ich denke eher, das ist eine neue Zielgruppe, die sich die Hersteller erschließen können...

The Judge 24. Nov 2005

...oder doch nur eine weitere verzogene High-Society-Göre? *g* .oO(jaja oT, ich weiss)


Folgen Sie uns
       


Dragon Quest 11 - Test

Der 11. der Teil der Dragon-Quest-Reihe bleibt bei den Wurzeln der über 30 Jahre alten Serie und macht damit fast alles richtig.

Dragon Quest 11 - Test Video aufrufen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

WLAN-Standards umbenannt: Ein Schritt nach vorn ist nicht weit genug
WLAN-Standards umbenannt
Ein Schritt nach vorn ist nicht weit genug

Endlich weichen die nervigen Bezeichnungen für WLANs chronologisch sinnvollen. Doch die Wi-Fi Alliance sollte noch einen Schritt weiter gehen.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Wi-Fi 6 WLAN-Standards werden für besseres Verständnis umbenannt
  2. Wifi4EU Fast 19.000 Kommunen wollen kostenloses EU-WLAN
  3. Berlin Bund der Steuerzahler gegen freies WLAN

    •  /