Abo
  • Services:

PDF-Formular-Editor Pdf-Office in neuer Version

Pdf-Office Professional 4 bearbeitet auch bestehende PDF-Dateien

Der PDF-Formular-Editor Pdf-Office Professional kann in der Version 4 nun endlich auch PDF-Dateien einlesen, um auf Basis bestehender PDF-Dokumente Formulare zu bearbeiten. Ansonsten bringt die neue Fassung einige kleine Verbesserungen. Insgesamt soll das Erstellen von Formularen in PDF-Dokumenten einfacher vonstatten gehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Zusätzlich zum PDF-Import bietet Pdf-Office Professional 4 einen verbesserten Umgang mit Grafikdaten sowie Formularfeldern und formatierte Texte sollen sich leichter einfügen lassen. Die Funktionsknöpfe können nun mit einem Bild versehen werden, während schließlich Fangraster auch im Zoom aktiviert werden können.

Stellenmarkt
  1. Global Legal Entity Identifier Foundation (GLEIF), Frankfurt am Main
  2. IT.Niedersachsen, Hannover, Braunschweig

Der Hersteller verspricht einen geringen Schulungsaufwand, um mit Pdf-Office Professional ansprechende PDF-Formulare zu erstellen. Demnach ist die Programmoberfläche ähnlich wie die Textverarbeitung Word von Microsoft aufgebaut. Texte lassen sich direkt eingeben und Formularfelder oder Bilder positioniert man mit der Maus. Außerdem kann man vordefinierte und freie Rechenregeln durch JavaScripte einbauen, um die Felder auch rechnen zu lassen und Eingabewerte gegen Regeln zu validieren.

Pdf-Office Professional 4 ist ab sofort für Windows, Linux und MacOS X zum Preis von 114,84 Euro erhältlich. Upgrades stehen gratis bereit. Eine Demoversion von pdf-Office Professional 4 ist unter www.pdf-office.com als Download verfügbar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€
  2. 99,99€
  3. 4,95€

Hilfe 28. Nov 2005

Hm, andere Frage: Hier taucht ja immer wieder die Frage auf, ob man PDFS nicht auch...


Folgen Sie uns
       


Golem.de ist Kratos - God of War (Live, keine Spoiler)

Die Handlung verraten wir nicht, trotzdem wollen wir das andersartige neue God of War besprechen. Zu diesem Zweck haben wir eine stellvertretende Mission herausgesucht, in der es nicht um die primäre Handlung geht. Ziel ist es, den Open-World-Ansatz zu zeigen, das Kampfsystem zu erklären und die Spielmechaniken zu verdeutlichen.

Golem.de ist Kratos - God of War (Live, keine Spoiler) Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

Virgin Galactic: Spaceship Two fliegt wieder - trotz tödlicher Unfälle
Virgin Galactic
Spaceship Two fliegt wieder - trotz tödlicher Unfälle

Die Entwicklung des Raketenflugzeugs für Touristenflüge in den Weltraum hat schon vier Menschenleben gekostet. Vergangenen Donnerstag hat Virgin Galactic die Tests mit Raketentriebwerk wieder aufgenommen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
    P20 Pro im Kameratest
    Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

    Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
    2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
    3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

      •  /