Abo
  • Services:

DivX Radium Player verwaltet Videosammlung und brennt CDs

DivX und DivX Create in Version 6.0.3 bringen Verbesserungen

DivX Networks bietet seit kurzem die Betaversion des DivX-Player-Nachfolgers "DivX Radium Player" an, der nicht nur eine Medienverwaltung, sondern auch eine Brennfunktion enthält. Im Oktober 2005 wurden dem MPEG-4-ASP-basierten Videocodec DivX und der Videokonvertierungssoftware DivX Create bereits Updates auf die Versionsnummer 6.0.3 spendiert.

Artikel veröffentlicht am ,

Der DivX-Codec 6.0.3 versieht im Windows-Explorer DivX-AVIs mit Minibildchen zur Vorschau. Zudem wird damit auch bei den erweiterten Hardware-Overlay-Funktionen die DivX-3.11-Wiedergabe unterstützt. Verbessert wurden zudem die Encoder-Einstellmöglichkeiten beim Post-Processing und bei der Videoqualität sowie die Zusammenarbeit des Codecs mit anderen Anwendungen.

DivX Radium Player (Beta)
DivX Radium Player (Beta)
Stellenmarkt
  1. STÖBER Antriebstechnik GmbH + Co. KG, Pforzheim
  2. University of Stuttgart, Stuttgart

Die kostenpflichtige und im Paket mit DivX Pro kommende Windows-Software DivX Converter 6.0.3 kann auch Motion-JPEG-Dateien als Quelle verwenden. Außerdem soll die Zusammenarbeit mit internationalen Windows-Betriebssystemen mit Unicode-Dateinamen nun besser gelingen und nicht mehr fehlerhaft zu wenig Speicherplatz gemeldet werden, obwohl genügend Platz auf der Festplatte vorhanden ist. Das MPEG-2/DVD-Plug-in zum Erstellen von DivX-Dateien aus DVDs mit mehreren Tonspuren und Untertiteln bleibt weiterhin ein Extra für etwa 10,- US-Dollar.

Der neue "DivX Radium Player" befindet sich zwar noch in der Beta-Phase, soll aber die Wiedergabe, Verwaltung und das Sichern von DivX-Filmen erleichtern. Die zum Download bereitstehende Testversion bietet diese Funktionen bereits. Die Videosammlung lässt sich etwa in Gruppen artverwandter Videos organisieren. Zudem unterstützt der Player nun mehrere http-Downloads auf einen Schlag und fügt die heruntergeladenen Videos automatisch in die eigene Videosammlung ein. Die Video-Downloads lassen sich pausieren, fortsetzen, priorisieren und noch während des Herunterladens wiedergeben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 499€ (Bestpreis!)
  2. 569€ (Bestpreis!)
  3. 64,90€ für Prime-Mitglieder (Vergleichspreis 72,88€)

Jäkel 15. Jun 2007

das hat folgenden grund: meine eltern haben 768 divx datein aufem rechern und wissen...

Halsab Schneider 25. Nov 2005

im Converter auf Home-Profil oder die Pfeile daneben klicken, um Profil zu wechseln...


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 XL - Test

Das Pixel 3 XL ist eines von zwei neuen Smartphones von Google. Das Gerät soll dank Algorithmen besonders gute Fotos machen - in unserem Test kann Google dieses Versprechen aber nur bedingt halten.

Google Pixel 3 XL - Test Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Bundesnetzagentur Regierung will gemeinsames 5G-Netz auf dem Land durchsetzen
  2. Mobilfunk Telekom will 5G-Infrastruktur mit anderen gemeinsam nutzen
  3. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


      •  /