Abo
  • Services:

Pocket Imager - Portabler LED-Projektor bald erhältlich

Samsung nennt Verkaufspreis

Sowohl Samsung als auch Toshiba hatten auf der IFA 2005 portable LED-Projektoren mit Akku präsentiert. Samsung will seinen "Pocket Imager" wie versprochen im November 2005 ausliefern, gegen Ende des Monats soll es so weit sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Samsung Pocket Imager
Samsung Pocket Imager
Samsungs 680 Gramm wiegender Pocket Imager ist mit Abmaßen von 128 x 85 x 53 mm etwa so groß wie ein 1-Liter-H-Milchkarton. Im Akkubetrieb soll das Gerät maximal 2,5 Stunden durchhalten, dank der wenig Energie verbrauchenden LEDs. Letztere entwickeln auch weniger Abwärme als die sonst in Projektoren üblichen Birnen und sind auch beim Transport weniger anfällig. Der kleine Projektor soll bei normaler Nutzung eine Lebensdauer von 10.000 Stunden bzw. 7 Jahren aufweisen.

Stellenmarkt
  1. Concentrix Wuppertal GmbH, Wuppertal
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Wasserburg am Inn

Samsung Pocket Imager
Samsung Pocket Imager
Dafür müssen allerdings auch Nachteile in Kauf genommen werden, denn die LEDs sind nicht sonderlich leuchtstark und schaffen es nur auf etwas über 20 ANSI-Lumen. Auf der IFA gab Samsung noch etwa 25 ANSI-Lumen an. Die Auflösung beträgt 800 x 600 Pixel. Den Kontrast der im 4:3-Format gehaltenen Projektion gibt Samsung mit über 1.000:1 an. Der Pocket Imager bestrahlt dabei eine Fläche von 0,5 bis 3 Metern Diagonale.

Ganz ohne Lüfter geht es auch beim Pocket Viewer - trotz wärmeableitendem Gehäuse - nicht. Der kleine Lüfter sorgt für ein Betriebsgeräusch von unter 30 dB, so Samsung.

Der Pocket Imager ist ab Ende November 2005 im Handel erhältlich, Samsung gibt einen empfohlenen Verkaufspreis von rund 900,- Euro an. Zur IFA 2005 gab der Hersteller nur an, dass der Preis bei unter 1.000,- Euro liegen wird. Toshibas fast baugleiches Gerät soll für einen ähnlichen Preis noch in diesem Jahr auf den Markt kommen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 216,71€
  2. (u. a. Fractal Design Meshfy Light Tint 69,90€)
  3. (u. a. 32 GB 6,98€, 128 GB 23,58€)
  4. 119,90€

Uwe Springer 08. Feb 2006

Hallo, ich hätte mal eine Frage zu dem LED-Projektor. Auch wenn er vieleicht für große...

Timo Beil 09. Jan 2006

die angegebene 0,5m bis 3m sind laut Datenblatt der Projektionsabstand. Dabei werden...

T. 24. Nov 2005

wasnhierlos? golem sind doch zensurassis! was hat euch denn nun schon wieder nicht gepasst?

erstaunter 24. Nov 2005

Wartet man sonst nicht eine Ewigkeit, bis es die angepriesenen Neuheiten von der Messe...


Folgen Sie uns
       


Energizer Power Max P18K Pop - Hands on (MWC 2019)

Ein Smartphone wie ein Ziegelstein: das Energizer Power Max P18K Pop hat einen 18.000 mAh starken Akku.

Energizer Power Max P18K Pop - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Verschlüsselung: Die meisten Nutzer brauchen kein VPN
Verschlüsselung
Die meisten Nutzer brauchen kein VPN

VPN-Anbieter werben aggressiv und preisen ihre Produkte als Allheilmittel in Sachen Sicherheit an. Doch im modernen Internet nützen sie wenig und bringen oft sogar Gefahren mit sich.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Security Wireguard-VPN für MacOS erschienen
  2. Security Wireguard-VPN für iOS verfügbar
  3. Outline Digitalocean und Alphabet-Tochter bieten individuelles VPN

Display-Technik: So funktionieren Micro-LEDs
Display-Technik
So funktionieren Micro-LEDs

Nach Flüssigkristallanzeigen (LCD) mit Hintergrundbeleuchtung und OLED-Bildschirmen sind Micro-LEDs der nächste Schritt: Apple arbeitet daran für Smartwatches und Samsung hat bereits einen Fernseher vorgestellt. Die Technik hat viele Vorteile, ist aber aufwendig in der Fertigung.
Von Mike Wobker

  1. AU Optronics Apple soll Wechsel von OLEDs zu Micro-LEDs vorbereiten

Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
Tom Clancy's The Division 2 im Test
Richtig guter Loot-Shooter

Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
Von Jan Bojaryn

  1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
  2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

    •  /