• IT-Karriere:
  • Services:

Google-Werbung mit Anruffunktion

Für Kunden kostenlose Kontaktaufnahme per Telefon

In den USA erprobt Google einen neuen Dienst unter der Bezeichnung Click-to-Call, worüber interessierte Kunden auf Wunsch telefonisch Kontakt mit Werbetreibenden aufnehmen können. Dabei fallen keine Telefongebühren für den Kunden an, der das Telefonat initiiert.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der Click-to-Call-Funktion richtet sich Google vor allem an Händler ohne eigene Webpräsenz sowie lokale Geschäfte, um diesen die Möglichkeit einzuräumen, mit interessierten Kunden in Kontakt zu treten. Für den Anwender gestaltet sich der Vorgang so, dass Annoncen mit Click-to-Call-Funktion an einem Telefonhörer zu erkennen sind. Darüber muss der Nutzer seine Telefonnummer hinterlegen und erhält kurze Zeit später einen Anruf von dem Werbetreibenden.

Stellenmarkt
  1. MÜPRO Services GmbH, Hofheim-Wallau bei Wiesbaden
  2. SCHOTT AG, Mainz

Dieser Dienst steht sowohl für Orts- als auch Ferngespräche in den USA zur Verfügung. Google versichert, dass die vom Nutzer eingegebene Rufnummer nicht an den Werbetreibenden übermittelt wird. Auch Daten rund um den Anruf werden nach Google-Angaben nur kurze Zeit gespeichert und dann komplett gelöscht. Für den interessierten Kunden fallen in jedem Fall keine Gebühren an, allerdings ist unklar, wer für die Telefonkosten aufkommt. Während es in der zugehörigen Click-to-Call-FAQ heißt, dass Google alle Gebühren übernimmt, berichtet SearchEngineJournal, dass die Werbetreibenden die Anrufgebühren bezahlen.

An den Kunden wird hingegen die Rufnummer des Werbetreibenden übermittelt, was diesem die Möglichkeit gibt, den Händler im Bedarfsfall bequem abermals erreichen zu können - dann allerdings auf eigene Kosten. Vorerst steht diese Funktion nur in den USA zur Verfügung. Wann und ob diese Option auch in Deutschland angeboten wird, ist nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 326€ (mit Rabattcode "POWEREBAY7E" - Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. Urban Empire für 4,99€, Dead Rising 4 für 9,99€, Need for Speed: Heat für 22...
  3. (u. a. Deal des Tages: Honor MagicBook 15 15,6" Full HD IPS Ryzen 5 3500U 8GB 256GB SSD für 528...
  4. (u. a. PSN Card 20 Euro für 18,29€, Assetto Corsa Competizione für 18,99€, Euro Truck...

Folgen Sie uns
       


Doom Eternal - Test

Doom Eternal ist in den richtigen Momenten wieder eine sehr spaßige Ballerorgie, wird aber an einigen Stellen durch Hüpfpassagen ausgebremst.

Doom Eternal - Test Video aufrufen
    •  /