Abo
  • Services:

Arcor plant angeblich Preissenkungen bei DSL

ADSL2+ sowie ein Einsteigertarif mit 1 MBit/s in Arbeit

Arcor will die Preise für seine DSL-Angebote weiter senken, kündigte Arcor-Chef Harald Stöber gegenüber der Rheinischen Post an. Arcor plant demnach nicht nur höhere Bandbreiten von 16 MBit/s per ADSL2+, sondern auch einen Einsteigertarif mit maximal 1 MBit/s.

Artikel veröffentlicht am ,

Spätestens im Sommer 2006 sollen alle Arcor-Anschlüsse ADSL2+-fähig sein und dann mit Bandbreiten von bis zu 16 MBit/s angeboten werden, schreibt die Rheinischen Post. Details zu den geplanten Preissenkungen bzw. dem Einsteigertarif nennt das Blatt nicht.

In dieser Woche hatte Arcor seine Halbjahreszahlen vorgelegt und unter anderem ein deutliches Wachstum von 294 Prozent im Bereich der DSL-Kunden ausgewiesen. Auch der Umsatz legte um 21 Prozent zu.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Gaspar 02. Mai 2006

Gibt es hier nicht. Ich bin mit Arcor DSL zufrieden. Es funtioniert immer und die...

micha_w 28. Nov 2005

Hi Du! Mit Info-Score habe ich auch meine Probleme gehabt. Google mal danach und Du wirst...

tac 24. Nov 2005

Jo, Downloadraten sind wohl für so einige nicht mehr wirklich wichtig (privat). Dazu hat...

cmi 24. Nov 2005

oh danke für den hinweis. na vielleicht hab ich dann auch mal mehr als 1mbit/s :)

Oo 24. Nov 2005

Das Selbe hier..... 1 Mbit Direktanschluss, mehr geht nicht. Die Telekom kann überhaupt...


Folgen Sie uns
       


Apple Watch 4 - Fazit

Die neue Apple Watch bleibt für uns das Maß aller Smartwatch-Dinge.

Apple Watch 4 - Fazit Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

    •  /