Abo
  • Services:

Maxell stellt Holo-Disc mit 1,6 Terabyte in Aussicht

Wechselspeichermedien mit 300 GByte sollen 2006 kommen

InPhase und der Medienhersteller Maxell haben schon mehrmals ein holografisches Wechselspeicher-Medium in Aussicht gestellt, doch nun wird es offensichtlich ernst: Ende 2006 soll die erste Generation mit 300 GByte Speicherkapazität fassenden Scheiben und Geräten mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von 20 MByte/Sekunde auf den Markt kommen. Doch damit nicht genug: man plant bereits Modelle mit 1,6 Terabyte Kapazität.

Artikel veröffentlicht am ,

Die 300-GByte-Medien sind nur einmal beschreibbar. Vor dem Beschreiben sind sie nicht unbegrenzt lagerfähig: Sie dürfen maximal drei Jahre gelagert werden, bevor man sie brennt. Nach dem Brennen sollen die Holo-Scheiben aber eine Lebensdauer von mehr als 50 Jahren aufweisen.

Stellenmarkt
  1. Hanseatisches Personalkontor, Hamburg
  2. UNIQ GmbH, Holzwickede

Holodisc-Medium
Holodisc-Medium
Die Medien sollen im 5,25-Zoll-Format gefertigt werden - ein Caddy scheint dabei nötig zu sein, zumindest legen die Produktabbildungen dies nahe. Man kann die Medien allerdings nach Angaben der Hersteller auch in anderen Formfaktoren anbieten, darunter auch in Kartenformaten oder für verschiedene Laser-Wellenlängen. Größter Vorteil der Technik wäre aber die hohe Speicherdichte bei vergleichsweise geringen Kosten, so der Hersteller.

Die 2. Generation der Medien soll schon 800 GByte fassen und der Roadmap entsprechend Ende 2008 erscheinen. Das Terabyte-Modell als Vertreter der 3. Generation wird für Mitte 2010 ins Visier genommen. Maxell und Inphase stellen für die Zukunft Transfergeschwindigkeiten mit bis zu 120 MByte/s in Aussicht, die erste Generation schafft nur 20 MByte/s.

Preise liegen derzeit wie gehabt aber weder für Medien noch Laufwerke vor. Auch das japanische Unternehmen Optware bereitet mit der "Holographic Versatile Disc (HVD)" ein holografisches Speichermedium vor. Hier wird ebenfalls von 2006 als Marktstart gesprochen. Vollmundig hatte InPhase schon einmal Holospeicher 2003/4 in Aussicht gestellt, doch daraus wurde nichts.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. ab 399€
  3. (u. a. RT-AC5300 + Black Ops 4 für 255,20€ + Versand)

GRD 01. Dez 2005

Um das vorher mal klar zu machen: Ich freue mich schon auf die Zeiten von 300Gig und mehr...

Hans Wurst 26. Nov 2005

Schon klar, dann kannst du auch gleich DVDs abschaffen. Dauert noch länger. Bleib mal...

ME 25. Nov 2005

Ein weiterer Vorteil ist, dass die Disk recht gut vor Licht geschützt werden kann, was...

NN 24. Nov 2005

Ich hoffe das Argument mit dem Preis meinst du nicht ernst, dass der sinken wird is...

Hacker Harry 24. Nov 2005

...die vor ewigkeiten von einer (ich glaube) inzwischen insolventen firma vorgestellt...


Folgen Sie uns
       


Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest

Die MX Vertical ist Logitechs erste vertikale Maus. Sie hat sechs Tasten und kann wahlweise über Blueooth, eine Logitech-eigene Drahtlostechnik oder Kabel verwendet werden. Die spezielle Bauform soll Schmerzen in der Hand, dem Handgelenk und den Armen verhindern. Wem es vor allem darum geht, eine vertikale Sechstastenmaus nutzen zu können, kann sich das deutlich günstigere Modell von Anker anschauen, das eine vergleichbare Bauform hat. Logitech verlangt für die MX Vertical 110 Euro, das Anker-Modell gibt es für um die 20 Euro.

Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Retrogaming: Maximal unnötige Minis
    Retrogaming
    Maximal unnötige Minis

    Nanu, die haben wir doch schon mal weggeschmissen - und jetzt sollen wir 100 Euro dafür ausgeben? Mit Minikonsolen fahren Anbieter wie Sony und Nintendo vermutlich hohe Gewinne ein, dabei gäbe es eine für alle bessere Alternative: Software statt Hardware.
    Ein IMHO von Peter Steinlechner

    1. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
    2. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github
    3. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL

      •  /