Abo
  • Services:

Tamino XML Server 4.4 unterstützt WebDAV

Server soll auch unstrukturierte Daten erfassen

Die Version 4.4 des Tamino XML Server unterstützt nun auch WebDAV im Kernel, kündigte jetzt der Hersteller Software AG an. Der Tamino XML Server 4.4 wartet zudem mit Funktionen für das Management von unstrukturierten Daten auf, die sich in lokalen Dateisystemen befinden.

Artikel veröffentlicht am ,

So bietet der Tamino XML Server erweiterte Suchfunktionen für Inhalte und Metadaten, Autorisierung und Sicherheit sowie Datenintegrität. Mit Hochverfügbarkeit (Hot Stand-by), Replikationsmechanismen, erweiterter Skalierbarkeit und höchster Sicherheit soll die Software auch anspruchsvollsten Anforderungen von geschäftskritischen IT-Umgebungen gerecht werden, verspricht die Software AG.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Reutlingen
  2. Haufe Group, St. Gallen (Schweiz)

Dank der nahtlosen WebDAV-Integration wird der Tamino XML Server den Benutzern als normales Verzeichnis oder Verzeichnisbaum angezeigt, womit die Software zu einem transparenten und flexiblen Internetdateisystem mit umfangreichen Versionierungsfunktionen werden soll. Die Benutzer können XML-Dokumente per Drag-and-Drop und mittels XQuery speichern, austauschen, suchen und abrufen. Darüber hinaus können auch Binärdaten gespeichert und für eine XQuery-basierte Suche indexiert werden.

Neben WebDAV bietet der Tamino XML Server 4.4. auch einen Zugang per HTTP sowie diversen APIs für externe Systeme und Anwendungen. Mit SOAP 1.2 und UDDI 3.0 unterstützt es nun auch grundlegende Standards für Webservices, die für die Implementierung einer serviceorientierten Architektur (SOA) erforderlich sind. Hinzu kommt eine beschleunigte Unterstützung von XML Schema 1.0 und XQuery. Zudem ist eine verteilte Transaktionsverarbeitung für alle unterstützten Betriebssysteme (Two-Phase Commit) möglich.

Der Tamino XML Server 4.4 soll für Windows Server und XP, Solaris, HP-UX (64 Bit) und Linux für Intel-Plattformen erhältlich sein. Weitere Plattformen wie AIX und HP-UX (Itanium) sind für Dezember geplant.



Anzeige
Top-Angebote
  1. Für 150€ kaufen und 75€ sparen
  2. (heute u. a. Aerocool P7-C1 Pro 99,90€, Asus ROG-Notebook 949,00€, Logitech G903 Maus 104,90€)

Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /