Abo
  • Services:

Tamino XML Server 4.4 unterstützt WebDAV

Server soll auch unstrukturierte Daten erfassen

Die Version 4.4 des Tamino XML Server unterstützt nun auch WebDAV im Kernel, kündigte jetzt der Hersteller Software AG an. Der Tamino XML Server 4.4 wartet zudem mit Funktionen für das Management von unstrukturierten Daten auf, die sich in lokalen Dateisystemen befinden.

Artikel veröffentlicht am ,

So bietet der Tamino XML Server erweiterte Suchfunktionen für Inhalte und Metadaten, Autorisierung und Sicherheit sowie Datenintegrität. Mit Hochverfügbarkeit (Hot Stand-by), Replikationsmechanismen, erweiterter Skalierbarkeit und höchster Sicherheit soll die Software auch anspruchsvollsten Anforderungen von geschäftskritischen IT-Umgebungen gerecht werden, verspricht die Software AG.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Lidl Digital, Leingarten

Dank der nahtlosen WebDAV-Integration wird der Tamino XML Server den Benutzern als normales Verzeichnis oder Verzeichnisbaum angezeigt, womit die Software zu einem transparenten und flexiblen Internetdateisystem mit umfangreichen Versionierungsfunktionen werden soll. Die Benutzer können XML-Dokumente per Drag-and-Drop und mittels XQuery speichern, austauschen, suchen und abrufen. Darüber hinaus können auch Binärdaten gespeichert und für eine XQuery-basierte Suche indexiert werden.

Neben WebDAV bietet der Tamino XML Server 4.4. auch einen Zugang per HTTP sowie diversen APIs für externe Systeme und Anwendungen. Mit SOAP 1.2 und UDDI 3.0 unterstützt es nun auch grundlegende Standards für Webservices, die für die Implementierung einer serviceorientierten Architektur (SOA) erforderlich sind. Hinzu kommt eine beschleunigte Unterstützung von XML Schema 1.0 und XQuery. Zudem ist eine verteilte Transaktionsverarbeitung für alle unterstützten Betriebssysteme (Two-Phase Commit) möglich.

Der Tamino XML Server 4.4 soll für Windows Server und XP, Solaris, HP-UX (64 Bit) und Linux für Intel-Plattformen erhältlich sein. Weitere Plattformen wie AIX und HP-UX (Itanium) sind für Dezember geplant.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 249,90€ (bei Zahlung mit Masterpass zusätzlich 25€ Rabatt mit Gutschein: SOMMER25) - Bestpreis!
  2. (u. a. Toshiba N300 4 TB für 99€ statt 122,19€ im Vergleich, Samsung C24FG73 für 239€ statt...
  3. 49,97€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /