• IT-Karriere:
  • Services:

Administrationssoftware Plesk für Windows in neuer Version

Freie Gestaltung der Benutzeroberfläche, Antivirus und E-Mail-Erweiterungen

SWsoft hat eine neue Version der Administrationssoftware Plesk für Windows vorgestellt, die Hostern neue Möglichkeiten in der Gestaltung der Benutzeroberfläche sowie zur Virenbekämpfung liefern soll. Insgesamt umfasst Plesk für Windows 7.5.5 nach Angaben von SWsoft mehr als 50 Verbesserungen und Updates für Hosting Service Provider.

Artikel veröffentlicht am ,

Eine der wesentlichsten Neuerungen von Plesk 7.5.5 ist die Möglichkeit für Administratoren, die Sichtbarkeit der Schaltflächen des Control Panels zu variieren und eine Benutzeroberfläche nach ihren Bedürfnissen zu entwickeln. Außerdem wird jetzt auch der Merak Mail Server ab 8.2.x unterstützt.

Stellenmarkt
  1. VIVAVIS AG, Bochum, Ettlingen, Koblenz (Home-Office)
  2. BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Weiherhammer

Dazu kommen Erweiterungen wie Subdomain-Konfigurationen, FTP- Datensicherungssystem, verschiedene Policies für die Platzierung von Domains in IIS-Applikations-Pools und Freigabemöglichkeiten für ASP.NET-Webapplikationen sowie die Integration von SiteBuilder für Windows. Benutzer können optional die erste Version von SiteBuilder für Windows installieren, eine browserbasierte Applikation zum Erstellen von Websites. Der Hersteller will bald auch SiteBuilder 2.0 für Windows integrieren. Beide SiteBuilder-Versionen sollen bis September 2006 kostenlos zur Verfügung stehen.

Plesk 7.5.5 für Windows steht im SWsoft Onlineshop zum Download zur Verfügung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Flight Simulator Grafikvergleich (Low, Medium, High, Ultra)

Wir haben einen Start von New York City aus in allen vier Grafikstufen durchgeführt.

Flight Simulator Grafikvergleich (Low, Medium, High, Ultra) Video aufrufen
The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
    Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
    Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

    Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
    Eine Analyse von Oliver Nickel


      Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
      Corsair K60 RGB Pro im Test
      Teuer trotz Viola

      Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
      Ein Test von Tobias Költzsch

      1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
      2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
      3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

        •  /