Abo
  • Services:

Administrationssoftware Plesk für Windows in neuer Version

Freie Gestaltung der Benutzeroberfläche, Antivirus und E-Mail-Erweiterungen

SWsoft hat eine neue Version der Administrationssoftware Plesk für Windows vorgestellt, die Hostern neue Möglichkeiten in der Gestaltung der Benutzeroberfläche sowie zur Virenbekämpfung liefern soll. Insgesamt umfasst Plesk für Windows 7.5.5 nach Angaben von SWsoft mehr als 50 Verbesserungen und Updates für Hosting Service Provider.

Artikel veröffentlicht am ,

Eine der wesentlichsten Neuerungen von Plesk 7.5.5 ist die Möglichkeit für Administratoren, die Sichtbarkeit der Schaltflächen des Control Panels zu variieren und eine Benutzeroberfläche nach ihren Bedürfnissen zu entwickeln. Außerdem wird jetzt auch der Merak Mail Server ab 8.2.x unterstützt.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Eisenach
  2. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden

Dazu kommen Erweiterungen wie Subdomain-Konfigurationen, FTP- Datensicherungssystem, verschiedene Policies für die Platzierung von Domains in IIS-Applikations-Pools und Freigabemöglichkeiten für ASP.NET-Webapplikationen sowie die Integration von SiteBuilder für Windows. Benutzer können optional die erste Version von SiteBuilder für Windows installieren, eine browserbasierte Applikation zum Erstellen von Websites. Der Hersteller will bald auch SiteBuilder 2.0 für Windows integrieren. Beide SiteBuilder-Versionen sollen bis September 2006 kostenlos zur Verfügung stehen.

Plesk 7.5.5 für Windows steht im SWsoft Onlineshop zum Download zur Verfügung.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (nur für Prime-Mitglieder)

Folgen Sie uns
       


Sonos Beam im Hands on

Beam ist Sonos' erste smarte Soundbar und läuft mit Amazons Alexa. Im Zusammenspiel mit einem Fire-TV-Gerät kann dieses bequem mit Beam mit der Stimme bedient werden. Die Beam-Soundbar von Sonos kostet 450 Euro und soll am 17. Juli 2018 erscheinen.

Sonos Beam im Hands on Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt US-Regierung gibt der Nasa nicht mehr Geld für Mondflug

    •  /