Abo
  • Services:

Administrationssoftware Plesk für Windows in neuer Version

Freie Gestaltung der Benutzeroberfläche, Antivirus und E-Mail-Erweiterungen

SWsoft hat eine neue Version der Administrationssoftware Plesk für Windows vorgestellt, die Hostern neue Möglichkeiten in der Gestaltung der Benutzeroberfläche sowie zur Virenbekämpfung liefern soll. Insgesamt umfasst Plesk für Windows 7.5.5 nach Angaben von SWsoft mehr als 50 Verbesserungen und Updates für Hosting Service Provider.

Artikel veröffentlicht am ,

Eine der wesentlichsten Neuerungen von Plesk 7.5.5 ist die Möglichkeit für Administratoren, die Sichtbarkeit der Schaltflächen des Control Panels zu variieren und eine Benutzeroberfläche nach ihren Bedürfnissen zu entwickeln. Außerdem wird jetzt auch der Merak Mail Server ab 8.2.x unterstützt.

Stellenmarkt
  1. Funkinform Informations- und Datentechnik GmbH, Ettlingen
  2. Verlag C.H.BECK, München-Schwabing

Dazu kommen Erweiterungen wie Subdomain-Konfigurationen, FTP- Datensicherungssystem, verschiedene Policies für die Platzierung von Domains in IIS-Applikations-Pools und Freigabemöglichkeiten für ASP.NET-Webapplikationen sowie die Integration von SiteBuilder für Windows. Benutzer können optional die erste Version von SiteBuilder für Windows installieren, eine browserbasierte Applikation zum Erstellen von Websites. Der Hersteller will bald auch SiteBuilder 2.0 für Windows integrieren. Beide SiteBuilder-Versionen sollen bis September 2006 kostenlos zur Verfügung stehen.

Plesk 7.5.5 für Windows steht im SWsoft Onlineshop zum Download zur Verfügung.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test

Nvidia hat mit der RTX 2080 und 2080 Ti die derzeit leistungsstärksten Grafikkarten am Markt. Wir haben sie getestet.

Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test Video aufrufen
Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

    •  /