Abo
  • IT-Karriere:

Verbrauchzentrale beklagt Werbeterror an Tür und Telefon

Telekommunikationsfirmen auf Kundenfang diskreditieren ihren Ruf

Die Verbraucherzentrale Sachsen mahnt Werbeterror von Telekommunikationsfirmen an Tür und Telefon an. Die empörten Berichte von Verbrauchern nehmen den Verbraucherschützen zufolge kein Ende. Namentlich genannt werden die Unternehmen Arcor und Starcom.

Artikel veröffentlicht am ,

Verbraucher oder ihre betagten Angehörigen würden von Call-Center-Mitarbeitern belästigt oder an der Haustür "von aufdringlichen, rabiaten Drückern, die sich mit dubiosen Argumenten und oft auch plumpen Lügen Zugang zur Wohnung und zur Telefonrechnung verschaffen wollen", belästigt, klagen die Verbraucherschützer.

Stellenmarkt
  1. hubergroup Deutschland GmbH, Kirchheim bei München
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Da "erfolgsorientiert" für jeden unterschriebenen oder telefonisch bestellten Vertrag bezahlt wird, sei den Außendienstlern das Kundenwohl zumeist völlig gleichgültig. Besonders betagte Senioren würden häufig Opfer dieses Werbeterrors.

Der Wettbewerb auf dem Telekommunikationsmarkt sei offensichtlich so angespannt, dass die Firmen selbst vor solchen, ihren Ruf schädigenden Werbemethoden nicht zurückschrecken, heißt es von Seiten der Verbraucherzentrale: "Die Anbieter diskreditieren damit nicht nur sich, sondern auch ein Produkt, das nicht per se 'schlecht' ist", meint Evelin Voß, Telekommunikationsexpertin bei der Verbraucherzentrale Sachsen.

Wer Bedenken hat, dass er oder seine Angehörigen trotz aller Vorsicht in einen ungewollten Preselection-Vertrag mit einem anderen Anbieter hineinmanövriert werden könnte, könne bei der T-Com eine Preselection-Sperre für den Telefonanschluss einrichten lassen, die nur auf einen schriftlichen Antrag des Kunden hin wieder aufgehoben werden kann.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 116,13€
  2. 229,99€
  3. 44,53€ (Exklusiv!) @ ubi.com
  4. 25,00€ (Bestpreis!)

Anrufbeantworter 14. Nov 2006

Der Anrufbeantworter ist mein Freund :) Als Gateway unschlagbar, sortiert er die...

Murphy 23. Nov 2005

.

Die Zeugen... 23. Nov 2005

PS: OBi-Werbung find ich auch "ekelhaft" aufdringlich!! o_O Ich habe mal gehört...

Gnom 23. Nov 2005

Meine Meinung. Die Firmen schießen sich ins eigene Bein mit solchen dummen Aktionen. Man...


Folgen Sie uns
       


Harry Potter Wizards Unite angespielt

Harry Potter Go? Zum Glück hat der neue AR-Titel auch ein paar eigene Ideen zu bieten.

Harry Potter Wizards Unite angespielt Video aufrufen
Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
Erdbeobachtung
Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Rocketlab Kleine Rakete wird wiederverwendbar und trotzdem teurer
  2. Space Data Highway Esa bereitet Laser-Kommunikationsstation für den Start vor
  3. Iridium Certus Satelliten-Breitbandnetz startet mit 350 bis 700 KBit/s

    •  /