Abo
  • Services:

Dell: Breitbild-Notebook ab 649,- Euro

Inspirion 1300 mit 14,1-Zoll-Display und Celeron M

Dell nimmt mit dem Inspiron 1300 ein Notebook ins Programm, das zu Preisen ab etwa 650,- Euro zu haben sein soll, allerdings verlangt Dell zusätzlich 75,40 Euro für den Versand. Es ist mit einem Breitbild-Display ausgestattet, das 14,1 Zoll in der Diagonalen misst.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Inspiron 1300 gibt es wahlweise mit einem 14,1- oder 15,4-Zoll-Breitbild-Display, mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixel. Letzteres kostet rund 30,- Euro extra. Als Prozessor kommt in der einfachsten Variante ein Celeron M 360 zum Einsatz, der mit 1,4 GHz getaktet ist. Aber auch ein Pentium M steht wahlweise zur Verfügung, was den Einstiegs-Preis aber um rund 200,- Euro klettern lässt.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Dresden
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Inspirion 1300
Inspirion 1300
Als Chipsatz kommt Intels 910 GML zum Einsatz, der DDR2-533-Speicher unterstützt. Die Grafikberechnungen übernimmt der integrierte Intel Media Accelerator 900, der bis zu 128 MByte des Hauptspeichers mitbenutzt.

Der Hauptspeicher fasst 512 MByte, die Festplatte bietet eine Kapazität von 40 GByte und es steckt zudem nur ein Kombo-Laufwerk im Gerät, das CDs brennen, DVDs aber nur lesen kann. WLAN wird nach IEEE 802.11b/g unterstützt und auch ein 56k-Modem ist integriert.

Als Betriebssystem wird Windows XP Home mitgeliefert.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 4,25€

Denker 29. Nov 2005

Hast du im Leerlauf (office Betrieb) getestet? Auf wieviel MHZ lief der Pentium M...

flashas 22. Nov 2005

Ui, schon erwähnt, sry


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /