Abo
  • Services:

BenQ: HDTV-LCD-Fernseher mit 1.920 x 1.080 Punkten Auflösung

37-Zoll-Bildschirm-Diagonale

Mit dem DV3750 bringt BenQ einen 16:9-LCD-TV auf den Markt, der eine HDTV-Auflösung von 1.920 x 1.080 Punkten erreicht. Der 37-Zoller weist nach Herstellerangaben eine Reaktionszeit von 8 Millisekunden auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Panel des BenQ DV3750 bietet eine Helligkeit von 550 Candela pro Quadratmeter und ein Kontrastverhältnis von 800:1. Der Blickwinkel wird mit 170 Grad in beide Hauptrichtungen angegeben. An den VGA- bzw. DVI-Ausgang des Rechners angeschlossen kann das Display wie auch praktisch das gesamte Konkurrenz-Umfeld leider nur eine Auflösung von 1.360 x 768 Pixeln darstellen, d.h. nicht in der nativen Panel-Auflösung arbeiten. Der Umgehen kann man das nur in Verbindung mit Grafikkarten - etwa von ATI - bei denen auch die HDTV-Auflösung 1080i im Treiber eingestellt werden kann.

BenQ DV3750
BenQ DV3750
Stellenmarkt
  1. Alte Leipziger Versicherung AG, Oberursel
  2. KW-Commerce GmbH, Berlin

Für 1080p fehlt dem Panel eine Dual-Link-DVI-Schnittstelle. Die DVI-Schnittstelle des DV3750 ist HDCP-kompatibel. Die analogen Anschlüsse bestehen aus zwei Komponenteneingängen (max. 1080i) sowie zwei SCART-, zwei S-Video-, zwei Composite- und einem VGA-Eingang. Dazu kommt ein analoger Tonausgang auf Cinch-Basis.

Mit dem Standfuß misst der Fernseher 1.024,5 x 661 x 220 mm und wiegt 24 Kilogramm. Der BenQ DV3750 kann optional mit zwei 15-Watt-Lautsprechern ausgerüstet werden und soll 1.849,- Euro kosten, wobei er im Handel schon um 1.400,- bis 1.500,- Euro gesichtet wurde.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 159,00€
  2. (u. a. Vertigo, Vier Fäuste für ein Halleluja)
  3. (u. a. Der weiße Hai, Der blutige Pfad Gottes)
  4. 259,00€

Tseudonym 11. Jan 2010

Seit wann ist ein HD-Monitor ein Computer??? Da der Monitor keinen Tuner hat und somit...

Carsten Wiegand 22. Apr 2006

DVI-D (nur mit HDCP kompatibel zu HDMI) gibt es als "Single Link"-Ausführung mit 18...

madcow 23. Nov 2005

Um dieses: http://www.phocuselectronics.com/language/DE/products/lcd/lcd26whs.htm Es...

drmaniac 22. Nov 2005

http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browseT&forum_id=96&thread=5954&postID=last#last

daywalker 22. Nov 2005

wie genau hat man sich das vorzustellen? setzt da ein deinterlacer ein, der zeilen...


Folgen Sie uns
       


VR-Brille Varjo VR-1 ausprobiert

Das VR-Headset VR-1 von Varjo stellt den zentralen Bereich des Displays sehr scharf dar, wodurch auch feine Details erkennbar sind.

VR-Brille Varjo VR-1 ausprobiert Video aufrufen
Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
Uploadfilter
Voss stellt Existenz von Youtube infrage

Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

  1. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
  2. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen
  3. Uploadfilter Spontane Demos gegen Schnellvotum angekündigt

Fido-Sticks im Test: Endlich schlechte Passwörter
Fido-Sticks im Test
Endlich schlechte Passwörter

Sicher mit nur einer PIN oder einem schlechten Passwort: Fido-Sticks sollen auf Tastendruck Zwei-Faktor-Authentifizierung oder passwortloses Anmelden ermöglichen. Golem.de hat getestet, ob sie halten, was sie versprechen.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. E-Mail-Marketing Datenbank mit 800 Millionen E-Mail-Adressen online
  2. Webauthn Standard für passwortloses Anmelden verabschiedet
  3. Studie Passwortmanager hinterlassen Passwörter im Arbeitsspeicher

Überwachung: Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert
Überwachung
Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert

Videokameras, Wanzen, GPS-Tracker, Keylogger - es gibt viele Möglichkeiten, mit denen Firmen Mitarbeiter kontrollieren können. Nicht wenige tun das auch und werden dafür mitunter bestraft. Manchmal kommen sie aber selbst mit heimlichen Überwachungsaktionen durch. Es kommt auf die Gründe an.
Von Harald Büring

  1. Österreich Bundesheer soll mehr Daten bekommen
  2. Datenschutz Chinesische Kameraüberwachung hält Bus-Werbung für Fußgänger
  3. Überwachung Infosystem über Funkzellenabfragen in Berlin gestartet

    •  /