Abo
  • Services:

Freier Compiler LLVM soll enger mit GCC zusammenarbeiten

Apple unterstützt Arbeit zur Integration

Die Compiler-Infrastruktur LLVM soll mittels interner Darstellung in einem virtuellen Instruction-Set besseren Code erzeugen und nun enger mit dem GCC verzahnt werden. Unterstützt wird die Arbeit von Apple und in Zukunft könnte LLVM auch ganz in das GCC-Projekt integriert werden.

Artikel veröffentlicht am ,

LLVM wird an der University of Illinois rund um Chris Lattner entwickelt. Ein eigenes, virtuelles Instruction-Set soll bei der Code-Darstellung und Optimierung helfen. Dabei ist es sogar möglich, den virtuellen Befehlssatz als Ausgabeformat zu verwenden und beispielsweise den Linux-Kernel so zu konfigurieren, dass dieser die Programme automatisch mit einem Just-In-Time-Compiler ausführt. Auf diese Weise könnten Programme aller unterstützten Sprachen - darunter C und C++ - ähnlich wie Java einmal kompiliert auf verschiedenen Plattformen verwendet werden.

Stellenmarkt
  1. K+G Konzeption und Gestaltung Agentur für Kommunikation GmbH & Co. KG, Münster
  2. Munich International School, Starnberg Raum München

Der Fokus liegt jedoch darauf, eine moderne Compiler-Infrastruktur zu bieten, die dank der Low Level Virtual Machine (LLVM) sehr viele moderne Optimierungen bieten kann. So kann LLVM anders als zum Beispiel GCC noch zur Linkzeit und damit programmübergreifend Optimierungen vornehmen.

LLVM baut teilweise auf GCC auf und kann so dessen Sprach-Frontends sowie die Code-generierenden Backends verwenden, bietet aber für die Sprachen C++ sowie die CPUs x86, PowerPC, IA-64, Alpha und SPARC eigene, teils bessere Implementierungen und kann sogar portablen Code für jede Sprache erzeugen. Der Just-In-Time-Compiler ist für x86, PowerPC und SPARC V9 verfügbar.

Bislang sei LLVM aber nur recht lose mit einer alten GCC-Version, einer Vorabversion des GCC 3.4, verbunden, was sich nun aber ändern soll. Für Apple hat Chris Lattner eine neue Version der LLVN-GCC-Übersetzungsschicht auf Basis des GCC 4 entwickelt, bei der die LLVM-Optimizer und der Code-Generator direkt in den GCC-Prozess integriert sind und die Tree-SSA-Optimizers sowie den RTL-Code-Generator mit LLVM-Komponenten ersetzt.

Laut Lattner erhält man so einen Compiler, der kommandozeilenkompatibel mit GCC ist. Rund einen Monat will Lattner dafür noch benötigen. Darüber hinaus plant er, Link-Zeit-Optimierungen zu integrieren. Seine Pläne erläutert er in der GCC-Mailingliste ausführlich. Dazu zählt auch die Überlegung, die Rechte an LLVM ganz an die Free Software Foundation (FSF) zu übertragen, sollte von Seiten der GCC-Entwickler der Wunsch bestehen, LLVM zu einem langfristigen GCC-Projekt zu machen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 39,99€ (Release 14.11.)
  4. 33,99€

firedancer 23. Nov 2005

Tja. Gleichzeitig bringt er potentielle Performance-Vorteile, da der Bytecode...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Hands on (Ifa 2018)

Das Lenovo Thinkpad X1 Extreme wird das neue Top-Notebook des Unternehmens. Wir haben es samt Docking-Station auf der Ifa 2018 ausprobiert.

Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

UHD-Blu-ray im Langzeit-Test: Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies
UHD-Blu-ray im Langzeit-Test
Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies

Die Menschen streamen Filme und Serien ... alle Menschen? Nein! Eine unbeugsame Redaktion hört nicht auf, auch Ultra-HD-Blu-rays zu kaufen und zu testen.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Oppo Digital Ein Blu-ray-Player-Hersteller weniger
  2. Cars 3 und Coco in HDR Die ersten Pixar-Filme kommen als Ultra-HD-Blu-ray
  3. 4K-UHD-Blu-ray Panasonic zeigt Abspielgerät mit Dolby Vision und HDR10+

    •  /