ActiveSync 4.1 behebt Firewall-Komplikationen

Unverträglichkeiten mit Windows Mobile 5.0 bereinigt

Mit der Version 4.1 des Synchronisations-Managers ActiveSync behebt Microsoft unter anderem einen Fehler, der im Zusammenspiel mit PDAs und Smartphones auftrat, die mit der aktuellen WindowsCE-Version Windows Mobile 5.0 ausgerüstet sind. Installierte Firewalls konnten den Datenaustausch per USB-Verbindung stören. Zudem bringt ActiveSync 4.1 einige weitere Detailverbesserungen.

Artikel veröffentlicht am ,

Durch ActiveSync 4.1 soll das Problem der Vergangenheit angehören, dass installierte Software-Firewalls den Datentransfer per USB-Anbindung stören. Wie Microsoft im Oktober 2005 eingestand, konnte der Fehler mit aktuellen Modellen mit Windows Mobile 5.0 auftreten, denn ActiveSync kommuniziert per TCP-Verbindung zwischen Windows-PC und WindowsCE-Gerät.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) Java
    Atruvia AG, Karlsruhe, Münster
  2. Projektleiter (m/w/d) Business Transformation Consulting (PBTC)
    Allianz Deutschland AG, Unterföhring bei München
Detailsuche

ActiveSync 4.1 bietet zudem einen neuen Einrichtungsassistenten, der das Erstellen eines Synchronisationsprofils erleichtern soll. Ferner verspricht Microsoft einen schnelleren Datenaustausch und die Software synchronisiert nun auch Fotos in Outlook-Kontakten.

ActiveSync 4.1 steht unter anderem in deutscher Sprache für Windows 2000, XP sowie Windows Server 2003 als Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


DirkPPCuser 02. Feb 2007

Hallo, Klicke "Start" "Run / Ausführen" schreibe in die Kommandozeile: Regsvr32.exe...

fred prawuschke 24. Aug 2006

Hallo, ich habe noch ActiveSync 4.0 auf einem Dell Axim mit Windows Mobile 5.0 und einem...

Philinx 30. Nov 2005

... und schon wieder ein Vormittag mit ActiveSchrott verbracht! ActiveSync 3.8...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
SFConservancy
Open-Source-Entwickler sollen Github wegen Copilot verlassen

Ähnlich wie schon vor Jahrzehnten mit Sourceforge sollen Open-Source-Projekte nun auch Github verlassen.

SFConservancy: Open-Source-Entwickler sollen Github wegen Copilot verlassen
Artikel
  1. Connect-Festnetztest: Telekom gewinnt, Vodafone schwach, Deutsche Glasfaser besser
    Connect-Festnetztest
    Telekom gewinnt, Vodafone schwach, Deutsche Glasfaser besser

    Erstmals nahm Deutsche Glasfaser an dem Vergleich teil und war besser als die Telekom. Allerdings sind beide in unterschiedlichen Kategorien gelistet.

  2. Wärmeversorgung: Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand
    Wärmeversorgung
    Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand

    Der Versorger Vattenfall baut in Berlin einen riesigen Warmwasserspeicher, um Häuser im Winter heizen zu können. Das könnte beim möglichen Gasnotstand helfen.

  3. Chrome OS Flex: Das Apple Chromebook
    Chrome OS Flex
    Das Apple Chromebook

    Ein zehn Jahre altes Notebook lässt sich mit Chrome OS Flex wieder flott machen. Wir haben Googles Betriebssystem ausprobiert und waren begeistert.
    Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 949€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • Cooler Master 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ • Asus RX 6900 XT OC günstig wie nie: 1.049€ • Mindstar (Gigabyte RTX 3060 399€) • Galaxy Watch3 45 mm 119€ [Werbung]
    •  /