• IT-Karriere:
  • Services:

Hybrid-TV-Stick für Notebooks und PCs von Hauppauge

USB-Stick für DVB-T und analoges Fernsehen

Hauppauge bringt mit dem WinTV-HVR-900 einen USB-Stick auf den Markt, der nicht nur DVB-T auf das Notebook oder den PC bringt, sondern auch analoges Fernsehen. Die hybride TV-Lösung benötigt einen USB-2.0-Anschluss.

Artikel veröffentlicht am ,

WinTV-HVR-900
WinTV-HVR-900
Die mitgelieferte Windows-Software kann aus dem TV-Stick einen digitalen Videorekorder machen, wobei neben der manuellen Aufnahme auch zeitversetzte und zeitgesteuerte Aufzeichnungen möglich sind. Mit der mitgelieferten Software VTPlus lassen sich zudem Videotextinformationen abrufen und mittels selbst erstellter Skripte Seiteninformationen automatisch exportieren.

Die WinTV-HVR-900 soll ab sofort erhältlich sein und 99,- Euro kosten. Neben einem USB-Kabel wird eine Magnetfußantenne mitgeliefert. Dank des USB-Kabels kann der Stick auch abseits vom Notebook und nicht direkt ins Gehäuse gesteckt betrieben werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Andreas Bürgerlich 25. Jul 2007

den HVR 900 kann man bei Windows Vista in der Pfeife rauchen ,,,nach sehr langen Treiber...

Markus JR 24. Jan 2006

Also die Terratec Hybrid XS hat etwas mehr Zubehör, technisch gesehen hat die Hauppauge...

sp1 21. Nov 2005

Stimme dir als leider-nicht-ORF-Zuschauer aber als Programmheftmitleser zu. Leider kommt...


Folgen Sie uns
       


24-zu-10-Monitor LG 38GL950G - Test

LGs 21:9-Monitor 38GL950G überzeugt durch gute Farben und sehr gute Leistung in Spielen und beim Filmeschauen. Allerdings gibt es einige Probleme beim Übertakten des Panels.

24-zu-10-Monitor LG 38GL950G - Test Video aufrufen
    •  /