Abo
  • Services:

Bericht: Deutsches Maut-System weckt Interesse Chinas

Finanzierung des Straßenausbaus durch Maut-Einnahmen

Die Financial Times Deutschland berichtet davon, dass China sich für das deutsche satellitengestützte Maut-System interessiere. Die FTD berichtet davon, dass eine chinesische Delegation mit den bundesdeutschen Stellen Anfang November 2005 über einen Export verhandelte.

Artikel veröffentlicht am ,

Den Informationen des Blattes zufolge soll bereits Anfang 2006 ein so genanntes "Memorandum of Understanding" abgeschlossen werden, was natürlich noch keine endgültige Zusage, aber eine Arbeitsgrundlage darstellt.

Stellenmarkt
  1. INSYS MICROELECTRONICS GmbH, Regensburg
  2. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld

Der chinesische Plan sieht vor, das System nicht nur, wie in Deutschland für Lkw, sondern auch für Pkw zu nutzen, will die FTD erfahren haben. Der Ausbau des chinesischen Fernstrecken-Autobahnnetzes solle dabei mautfinanziert vorangetrieben werden. Im Gegensatz zu anderen Maut-Systemen, die auf zwischen den Auf- und Abfahrten installierten Sensoren basieren, sei die Satelliten-Mobilfunk-Technik bei großen Ländern finanziell vorteilhafter.

Auch Großbritannien, Ungarn und Russland hätten nach dem Bericht der FTD ein Interesse an dem deutschen System gezeigt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 359,99€ (Vergleichspreis ab 437,83€)
  2. (-88%) 2,49€
  3. (-77%) 11,49€
  4. 55,11€ (Bestpreis!)

firedancer 23. Nov 2005

Zu schade, daß ich jetzt auf die Schnelle den Heise-Artikel nicht mehr finde, in dem...

fdsglbla 22. Nov 2005

wahrscheinlich ist es billiger sowas zu kaufen.

fdsglbla 22. Nov 2005

https://forum.golem.de/read.php?7256,511204,511327#msg-511327

fdsglbla 21. Nov 2005

tja..die chinesische regierung ist schlauer als die meisten in diesem forum. demokratie...

Hauke 21. Nov 2005

Wir können ja mit den Chinesen Tauschen. Die bekommen die Technologie unseres Mautsystems...


Folgen Sie uns
       


Super Nt - Fazit

Wir ziehen unser Test-Fazit zum Super Nt von Analogue.

Super Nt - Fazit Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

    •  /