Japanischer Roboter als Zimmergenosse

Über eine echte künstliche Intelligenz verfügt der ZMP-Roboter nicht, er reagiert nur auf seine Umwelt. Die Sensoren erlauben ihm zwar, um Hindernisse herum zu navigieren, aber Kanten kann er nicht entdecken. Dies heißt, er wird seine Fähigkeit, aufstehen zu können, öfter nutzen müssen. Zudem dienen die Arme nur zum Aufstehen, Finger oder Klammern zum Greifen fehlen. Anders als Sonys Roboterhund Aibo scheint sich Nuvo nicht selbst zur Ladestation begeben zu können. Auch Aibo wurde jedoch erst im Laufe der Zeit durch neue Software aufgewertet, für Nuvo ist Ähnliches zu erwarten.

Nuvo - elektronischer Kumpan für zu Hause?
Nuvo - elektronischer Kumpan für zu Hause?
Stellenmarkt
  1. Manager / Teamleiter (m/w/d) SAP Finanzen und Controlling (FI, CO) mit Schwerpunkt SAP ECC
    Getinge Holding B.V. & Co. KG, Rastatt bei Karlsruhe
  2. Koordinator (m/w/d) IT-Infrastructure & -Services
    Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim
Detailsuche

Bisher war der Nuvo nur in Japan erhältlich, ab Dezember 2005 beginnt die reguläre Auslieferung des englischsprachigen Modells - die außerhalb Japans exklusiv über Dynamism.com vertrieben werden. Die Kosten für den Nuvo, der in vier Farben erhältlich sein wird, belaufen sich auf knapp 6.995 Dollar. Für knapp 10.000 US-Dollar gibt es gar noch eine goldverzierte Version, wenn der Roboter als wandelndes Kunstwerk dienen soll.

RoboSapien
RoboSapien
Wem das zu teuer ist und wer erste Schritte im Bereich Zweibeiner-Robotik unternehmen will, der sollte sich den ferngesteuerten Spielzeugroboter Robosapien von WowWee Toys anschauen, der von einem US-Robotik-Forscher entworfen wurde und Anfang 2006 mit dem Robosapien V2 einen leistungsfähigeren Nachfolger erhält. An der Uni Freiburg wurde der RoboSapien bereits per PDA zum autonomen RoboCup-Fußballer umgebaut.

Sony Qrio
Sony Qrio
Für den Einsatz in Unternehmen, der Altenpflege, der Unterhaltung oder der weiteren Forschung haben auch Fujitsu ("HOAP"-Serie), Honda ("Asimo"-Serie), Sony ("QRIO") und Toyota entsprechende Geräte vorgestellt, doch sind diese noch nicht regulär oder nur zu für Privathaushalte unerschwinglichen Preise zu erstehen. Es gibt allerdings oft Forschungsprogramme zur Zusammenarbeit mit Universitäten aus aller Welt. Letztere widmen sich aber nicht nur der KI- und Bewegungsprogrammierung, sondern zum Teil auch ihren ganz eigenen Roboter-Bau-Projekten, so etwa die Universität Kyoto mit ihrem Robo-Garage-Projekt.

Golem Akademie
  1. PowerShell Praxisworkshop: virtueller Vier-Tage-Workshop
    20.–23. Dezember 2021, virtuell
  2. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    13.–17. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Besonders viel Aufmerksamkeit erlangt die Robotik durch wissenschaftlich-sportliche Wettkämpfe wie dem international ausgetragenen RoboCup, in denen sich deutsche Teams positiv hervortun. [von Mark Ralea und Christian Klass]

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Japanischer Roboter als Zimmergenosse
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elektrisches Showcar
Maybach hat Solarzellen und durchsichtige Motorhaube

Virgil Abloh und Mercedes-Benz haben einen solarbetriebenen, elektrischen Maybach mit transparenter Motorhaube als Showcar entworfen.

Elektrisches Showcar: Maybach hat Solarzellen und durchsichtige Motorhaube
Artikel
  1. Microsoft: Windows 11 bringt Uhr auf Zweitmonitore zurück
    Microsoft
    Windows 11 bringt Uhr auf Zweitmonitore zurück

    Das Startmenü und die Taskleiste sollen in in Windows 11 verbessert werden. Zunächst kommt die Uhr zurück auf Zweitbildschirme.

  2. Hybrides Arbeiten bei d.velop: Training für die Arbeitswelt von morgen
    Hybrides Arbeiten bei d.velop
    Training für die Arbeitswelt von morgen

    Es gibt nur wenige Firmen, die ihren Mitarbeitern schon jetzt die Entscheidung Büro oder Homeoffice selbst überlassen. Ein Erfahrungsbericht der d.velop AG.
    Von Peter Ilg

  3. Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby: Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale
    Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby
    Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale

    Die Landesmedienanstalt NRW hat zu Recht gegen drei Pornoportale mit Sitz in Zypern ein Zugangsverbot verhängt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Verkauf steht kurz bevor • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G9 49" Curved QLED 240Hz 1.149€) • Zurück in die Zukunft Trilogie 4K 31,97€ • be quiet 750W-PC-Netzteil 87,90€ • Spiele günstiger: PC, PS5, Xbox, Switch • Gaming-Stühle zu Bestpreisen • Crucial-RAM (u. a. 16GB Kit 3600 73,99€) [Werbung]
    •  /