Abo
  • Services:
Anzeige

Hardware-Design der Pegasos-Plattform wird veröffentlicht

Plattform wird von Linux, MorphOS und Solaris unterstützt

Der auf einem PowerPC-Prozessor basierende Amiga-Klon Pegasos aus dem Hause Genesi wird offen gelegt. Der Hersteller entschloss sich, das komplette Hardware-Design und eine Liste aller Komponenten zu veröffentlichen - dabei spricht Genesi von "Open Hardware".

Pegasos kommt unter anderem in der "Open Desktop Workstation" von Genesi zum Einsatz. Nun sollen die genauen Spezifikationen offen gelegt werden. Dabei handelt es sich zum einen um das komplette Hardware-Design des Mainboards und der CPU-Karte sowie um eine Auflistung aller verwendeten Komponenten. Das Board verfügt unter anderem über einen AGP-Steckplatz und verwendet ein OpenFirmware-Boot-Interface. Auf der Pegasos-Plattform werden entweder G3- oder G4-PowerPC-CPUs eingesetzt.

Anzeige
PegasosPPC
PegasosPPC

Auf der Pegasos-Plattform lief anfangs vor allem MorphOS, mittlerweile wird sie aber von diversen Linux-Distributionen unterstützt und Blastware arbeitet an einer OpenSolaris-Portierung auf Pegasos.

Genesi plant, die Informationen über das IBM-Portal Power.org offen zu legen und gibt an, dass dies in einigen Tagen, nicht Wochen, geplant sei. Die einzige Voraussetzung, um an die Dokumente zu kommen, ist dann eine Power.org-Mitgliedschaft, wobei es bis dahin eine neue, kostenlose Kategorie für Entwickler-Accounts geben soll. Genesi erhofft sich großen Zuspruch seitens der Entwicklergemeinschaft und ist davon überzeugt, dass Power.org schon bald zu einem Zentrum der Innovation wird.

In einer Präsentation erklärt Genesi darüber hinaus, warum Open Hardware gemeinsam mit Open Source neue Möglichkeiten schafft.


eye home zur Startseite
NN 20. Nov 2005

löl, ich bin zu jung ^^ hab grad die ganze Zeit als ich gelesen habe irgendwie Amiga und...

Stephan Aspridis 20. Nov 2005

http://www.vesalia.de

Helme 19. Nov 2005

Wann soll MOS 1.5 eigentlich kommen? "When its done?" Die Frage ist ernst gemeint, da...

Helme 19. Nov 2005

Hi, Du hast Dich verlesen, glaube ich... Dollar, nicht Euro, dazu noch ein...

Peter S. 19. Nov 2005

Nunja, es fehlt das wichtigste, Support der 3D HW durch MOL. Zum reingucken ist es aber...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  2. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. BINSERV GmbH, Königswinter (bei Bonn)
  4. SOFTSHIP AG, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...
  2. 24,49€
  3. 395,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  2. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  3. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  4. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  5. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  6. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  7. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen

  8. Cray

    Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten

  9. Streaming

    Sky geht gegen Stream4u.tv und Hardwareanbieter vor

  10. Tado im Langzeittest

    Am Ende der Heizperiode



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

  1. Re: Tja, super. Jetzt weiß Tado auch

    Proctrap | 23:25

  2. Re: VPN unter Windows XP

    patrickkupper | 23:21

  3. Es waren schöne Zeiten mit der Spielsucht ...

    Umaru | 23:19

  4. Re: macht Tesla nicht übermäßig viel Miese mit...

    kampfwombat | 23:19

  5. Re: Hmm vor 2-3 Monaten hieß es noch vor 2020...

    Oktavian | 23:19


  1. 18:45

  2. 16:35

  3. 16:20

  4. 16:00

  5. 15:37

  6. 15:01

  7. 13:34

  8. 13:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel