Abo
  • Services:
Anzeige

Angeblich auch GPL-Code in Sony BMGs Rootkit

Hinweise auf Code unterschiedlicher GPL- und LGPL-Software entdeckt

Hinweise, dass Sony BMGs Rootkit Code der LGPL-Software Lame enthält, gibt es schon seit einigen Tagen. Doch zusätzlich scheint das auf Musik-CDs eingesetzte DRM-System XCP auch noch Code aus GPL-lizenzierter Software zu enthalten, wie einige Entwickler festgestellt haben wollen.

Ein finnischer Student hatte bereits darauf aufmerksam gemacht, dass das DRM-System XCP Code des MP3-Encoders Lame enthält. Dieser unterliegt den Bestimmungen der LGPL, die das statische Linken gegen Closed-Source-Software untersagt.

Anzeige

Sebastian Porst will mit Hilfe anderer Entwickler und der Firma Sabre Security zudem Code der mpglib im Kopierschutzsystem entdeckt haben. Dieser ist ebenfalls unter der LGPL lizenziert. Vermutlich sind diese Teile in die von First 4 Internet entwickelte Software geraten, da auch Hinweise auf mpg123 gefunden wurden. Ob noch mehr Teile aus mpg123, außer der mpglib, enthalten sind, steht derzeit noch nicht fest. Der mpg123-Player selbst unterliegt der GPL.

Des Weiteren ist laut Porst Code des "Freeware Advanced Audio Coder" (FAAC) enthalten, einem freien AAC-Encoder, der ebenfalls den Bestimmungen der LGPL unterliegt.

Porst will auch Hinweise darauf gefunden haben, dass First 4 Internet die GPL verletzt, denn XCP verwende Code des VideoLAN-Projektes. Dazu gehöre auch die Funktion DoShuffle aus der Datei drms.c, die von Jon Lech Johansen, dem Entwickler des DeCSS-Codes, und Sam Hocevar stammt. Dabei gibt es zwar Abweichungen, diese könnten aber auf unterschiedliche Versionsnummern zurückzuführen sein, so Porst.

Sony BMG hat mittlerweile begonnen, CDs mit dem XCP-Schutz aus dem Handel zu nehmen. Angeblich will man nichts von den enthaltenen Rootkit-Funktionen gewusst haben, da für die Entwicklung ausschließlich die Firma First 4 Internet zuständig war. Inwiefern die Hinweise auf GPL- und LGPL-Code nun noch Konsequenzen für Sony BMG oder First 4 Internet haben werden, bleibt abzuwarten. Der Code soll auf jeden Fall weiter untersucht werden, um eventuell noch andere Lizenzverstöße aufzudecken, verkünden Porst und seine Mitstreiter.


eye home zur Startseite
Michael79 21. Nov 2005

Schade, aber ich hätte gerne noch ein paar interessante Kommentare von einem Profi...

Bruce Lee 20. Nov 2005

Kannst du mir sagen wo das in der LGPL steht dass die Objectdateien bei statischer...

Anonymaus 20. Nov 2005

Wär fast noch wertloser als er's als ClosedSource ist. Ist natürlich schon bitter, wenn...

Crest da Zoltral 19. Nov 2005

Nur muss man keinen AGBs oder EULAs zustimmen um ihr RootKit zu bekommen und mit etwas...

Martin F. 18. Nov 2005

http://img419.imageshack.us/full.php?image=xcp6ji.png (aus nem anderen Thread)


Dimension 2k / 20. Nov 2005

Copyright - Ansichtssache?

Kreativrauschen / 19. Nov 2005

Sony BMG und das Copyright



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DERMALOG Identification Systems GmbH, Hamburg
  2. operational services GmbH & Co. KG, Chemnitz, Zwickau, Dresden
  3. SQS Software Quality Systems AG, Frankfurt, Köln, München, deutschlandweit
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Drei Modelle vorgestellt

    Elektrokleinwagen e.Go erhöht die Spannung

  2. Apple iOS 11 im Test

    Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut

  3. Bitkom

    Ausbau mit Glasfaser kann noch 20 Jahre dauern

  4. Elektroauto

    Nikolas E-Trucks bekommen einen Antrieb von Bosch

  5. HHVM

    Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

  6. EU-Datenschutzreform

    Bitkom warnt Firmen vor Millionen-Bußgeldern

  7. Keybase Teams

    Opensource-Teamchat verschlüsselt Gesprächsverläufe

  8. Elektromobilität

    In Norwegen fehlen Ladesäulen

  9. Metroid Samus Returns im Kurztest

    Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin

  10. Encrypted Media Extensions

    Web-DRM ist ein Standard für Nutzer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Mobilestudio Pro 16 im Test: Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
Mobilestudio Pro 16 im Test
Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  1. Wacom Vorschau auf Cintiq-Stift-Displays mit 32 und 24 Zoll

  1. Re: Mehr offizielle Apps

    FreiGeistler | 07:46

  2. Re: bringt Galileo / Glonass etwas?

    Pizzabrot | 07:45

  3. Re: Staatliche Subvention < Freier Markt

    chefin | 07:45

  4. Re: "ihr gebt uns nicht absolut alles kostenlos...

    FreiGeistler | 07:43

  5. Re: Als Android-Nutzer beneide ich euch

    TTX | 07:39


  1. 07:00

  2. 19:04

  3. 18:51

  4. 18:41

  5. 17:01

  6. 16:46

  7. 16:41

  8. 16:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel