Abo
  • Services:

Solaris bekommt eine Datenbank: PostgreSQL

Auch das Dateisystem ZFS wurde jetzt in OpenSolaris integriert

Wiederholt hatten Sun-Manager durchblicken lassen, Sun wolle sein Betriebssystem um ein Datenbank-Management-System erweitern. Die Wahl fiel dabei auf PostgreSQL, das nun mit Solaris 10 von Sun ausgeliefert wird. OpenSolaris wurde zugleich um das 128-Bit-Dateisystem ZFS erweitert.

Artikel veröffentlicht am ,

Damit wartet Sun mit einem eigenen Datenbank-Produkt auf, denn PostgreSQL soll nicht nur mit Solaris 10 mitgeliefert werden, sondern Sun will auch Support für die freie Datenbank anbieten. Sun verspricht, dabei mit der PostgreSQL-Community zusammenzuarbeiten, um PostgreSQL eng auf Solaris abzustimmen.

Stellenmarkt
  1. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)
  2. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover

Mit den Solaris Containern für Linux-Applikationen erlaubt es Sun zudem, Red-Hat-Applikationen nahtlos unter Solaris auszuführen. Binaries für Red-Hat-Linux sollen unmodifiziert in Containern von Solaris 10 und auch OpenSolaris laufen.

Darüber hinaus demonstrierte Sun eine Virtualisierung von Solaris auf Basis von Xen. Damit ist es möglich, mehrere Betriebssysteme parallel auf einem Rechner laufen zu lassen oder einzelne Gastsysteme auf andere Rechner zu übertragen.

Nicht zuletzt kündigte Sun an, das Dateisystem Solaris ZFS für OpenSolaris anzubieten. Das Dateisystem ist mit Funktionen zur Selbstheilung ausgestattet, die über umfangreiche Fehler-Erkennungs- und -Korrektur-Funktionen möglich ist. Zudem verfügt ZFS über eine integrierte Storage-Virtualisierung, was einen Volume-Manager überflüssig machen soll. ZFS soll in der ersten Hälfte 2006 zur Verfügung stehen, wird aber in der aktuellen Version von OpenSolaris bereits mitgeliefert.

Das nächste Update für Solaris 10 ist für Dezember 2005 geplant. Es soll die Sun Update Connection enthalten, die Zugang zu neuen Updates und Korrekturen bietet. Zudem will Sun damit zusätzliche Hardware-Systeme unterstützen und den Boot-Loader Grub einführen. Unterstützung von Xen für Solaris 10 und die Solaris Containers für Linux-Applikationen für OpenSolaris sollen ebenfalls im Dezember 2005 zu haben sein.

Noch im November 2005 will Sun PostgreSQL für Solaris 10 anbieten, in der ersten Jahreshälte 2006 soll das dann zu einem festen Bestandteil von Solaris 10 werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei dell.com
  2. 249,90€ + Versand (im Preisvergleich über 280€)
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

&#9787... 10. Mär 2006

"Arm" ist dran, wer seine komplette Haltung & Meinung in nur "einem" Satz unterbringen...

Gast 20. Nov 2005

E.V.E. Online nicht vergessen.

RipClaw 19. Nov 2005

Bei MySQL z.B. kann man recht einfach bestimmen wer von wo mit welchem Passwort auf...

Adam 18. Nov 2005

und nicht wieder MySQL-Rotz!


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich

Wir haben Red Dead Redemption in 4K auf der Xbox One X angespielt und zeigen unseren Grafikvergleich mit der Originalfassung.

Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich Video aufrufen
Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
Patscherkofel
Gondelbahn mit Sicherheitslücken

Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
Von Hauke Gierow

  1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
  2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

    •  /