Abo
  • Services:

Spieletest: Ankh - Monkey Island und Co. leben!

Ankh
Ankh
Vor allem der Humor und die abgedrehte Story sind es dann letztendlich auch, die Ankh auszeichnen - angefangen bei eigentlich abgebrühten Wächtern, die man alleine durch das Nennen des Wortes "Krokodil" zum Zittern bringt, über in der Berater-Branche arbeitende ehemalige Wahrsager bis hin zu Pseudo-Gangstern, die Schiffstaxis betreiben - aus dem Grinsen kommt man hier nicht so schnell heraus, was durch die hervorragende Synchronisation (inklusive der deutschen Stimmen von Ben Stiller und John Cleese) noch zusätzlich an Atmosphäre gewinnt.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Ankh
Ankh
Das Ganze täuscht dann auch ein wenig über die (durchaus vorhandenen) Schwächen von Ankh hinweg - nämlich das recht typische und mit nur wenigen Überraschungen aufwartende, sehr einsteigerfreundliche Rätsel-Design sowie die eher kurze Spieldauer; maximal zehn Stunden dürften in den meisten Fällen reichen, um die Endsequenz zu Gesicht zu bekommen, und das trotz teils langer Laufwege. Die Optik ist dafür sehr ansehnlich, einzig die manchmal stark abgehackten Animationen enttäuschen öfters.

Ankh
Ankh
Ankh ist bereits im Handel sowie als kostenpflichtiger Download erhältlich und kostet etwa 40,- Euro. Das Spiel ist freigegeben ohne Altersbeschränkung. Erwähnt werden muss übrigens noch der Kopierschutz, der zwar bei unserem Test keinerlei Probleme verursachte, laut Diskussionen in zahlreichen Foren aber durchaus Schwierigkeiten machen kann - bei einigen Nutzern ließ sich das Spiel offensichtlich nicht starten.

Fazit:
Ankh ist in Sachen Humor und Story eines der besten Adventures seit langem - und vor allem hinsichtlich der Dialoge so dicht an frühen Lucas-Arts-Klassikern à la Monkey Island und Day Of The Tentacle wie schon lange kein anderes Adventure mehr. Sicher, die Spieldauer könnte etwas länger, die Rätsel etwas ausgefallener sein. Davon abgesehen ist der Titel aber ein ungemein unterhaltsames Vergnügen für jeden Point-&-Click-Rätselfreund - und einer der großen Überraschungshits dieses Jahres.

 Spieletest: Ankh - Monkey Island und Co. leben!
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Schaggi 12. Jun 2007

Hey ihr! Ich hab von meinem Freund die das Spiel Monkey Island und die dazugehörige...

BG. 19. Feb 2007

Man muss schon sagen: Ein überaus talentierter Troll...

Kira 29. Mär 2006

Hey ihr :( mir ist was dummes passietr ich habe den Banner vom Fest im Garten des Pharao...

xXXx 03. Dez 2005

da hatte ich auch noch nie ein derartiges problem. :)

Ferrum 24. Nov 2005

Danke. :)


Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1

Im ersten Teil unseres Livestreams erklären wir alle neuen Mechaniken von Ravnica Allegiance.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1 Video aufrufen
Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

Vivy & Co.: Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit
Vivy & Co.
Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

35C3 Mit Sicherheitsversprechen geizen die Hersteller von Gesundheitsapps wahrlich nicht. Sie halten sie jedoch oft nicht.
Von Moritz Tremmel

  1. Krankenkassen Vivy-App gibt Daten preis
  2. Krankenversicherung Der Papierkrieg geht weiter
  3. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche

    •  /