Abo
  • Services:

Viper: IBMs neue DB2 unterstützt SQL und XQuery

Auch PHP-Unterstützung für DB2 Viper angekündigt

IBM hat heute erstmals eine Vorschau auf die nächste Generation seiner Datenbank DB2 gegeben, die unter dem Codenamen "Viper" entwickelt wird. Diese soll sowohl mit relationalen Daten als auch mit XML umgehen können.

Artikel veröffentlicht am ,

Viper zeigt IBM auf der XML Conference 2005 in Atlanta, denn die Datenbank kann nicht nur mit den traditionellen relationalen Datenbanken umgehen, auch XML-Daten kann sie in ihrem nativen Format, also ohne sie in "Large Objects" in der Datenbank zu speichern oder die Daten auf Felder in relationalen Tabellen abzubilden, verwalten. Neben SQL können die Daten in DB2 Viper auch über die XML-basierte Abfragesprache XQuery oder eine Kombination aus SQL und XQuery abgefragt werden.

Stellenmarkt
  1. Munich International School, Starnberg Raum München
  2. AZTEKA Consulting GmbH, Freiburg

Die abgefragten Daten können sowohl im relationalen oder im XML-Speicherformat abgelegt sein. So soll die native XML-Unterstützung in DB2 Viper die Komplexität und den Aufwand für die Entwicklung von Anwendungen reduzieren, die relationale und XML-Daten verarbeiten müssen.

Die XML-Unterstützung soll vor allem Unternehmen zugute kommen, die über eine Service Orientierte Architektur (SOA) auf Daten zugreifen und sie im Rahmen dieser Architektur verwalten wollen.

Darüber hinaus ist DB2 Viper laut IBM die einzige Datenbank, die Range-Partitionierung, Multidimensionales Clustering und Hashing zugleich unterstützt.

Die neue DB2-Datenbank soll jetzt erste Testrunden bei Kunden, Entwicklern und Partnern absolvieren. Diese können sich ab sofort für das offene Beta-Programm von DB2 Viper unter



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

ID20051117 17. Nov 2005

http://www-128.ibm.com/developerworks/db2/library/techarticle/dm-0511singh/


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2

In Teil 2 des Livestreams zu Shadow of the Tomb Raider finden wir lustige Grafikfehler und der Chat trinkt zu viel Bier, kann Michael aber trotzdem bei einigen Rätseln helfen.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2 Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Virtuelle Realität: Skin-Handel auf Basis von Blockchain
Virtuelle Realität
Skin-Handel auf Basis von Blockchain

Vlad Panchenko hat als Gaming-Unternehmer Millionen gemacht. Jetzt entwickelt er ein neues Blockchain-Protokoll. Heute kann man darüber In-Game Items sicher handeln, in der anrückenden VR-Zukunft aber alles, wie er glaubt.
Ein Interview von Sebastian Gluschak

  1. Digital Asset Google und Startup bieten Blockchain-Programmiersprache an
  2. Illegale Inhalte Die Blockchain enthält Missbrauchsdarstellungen

    •  /