Abo
  • Services:

Viper: IBMs neue DB2 unterstützt SQL und XQuery

Auch PHP-Unterstützung für DB2 Viper angekündigt

IBM hat heute erstmals eine Vorschau auf die nächste Generation seiner Datenbank DB2 gegeben, die unter dem Codenamen "Viper" entwickelt wird. Diese soll sowohl mit relationalen Daten als auch mit XML umgehen können.

Artikel veröffentlicht am ,

Viper zeigt IBM auf der XML Conference 2005 in Atlanta, denn die Datenbank kann nicht nur mit den traditionellen relationalen Datenbanken umgehen, auch XML-Daten kann sie in ihrem nativen Format, also ohne sie in "Large Objects" in der Datenbank zu speichern oder die Daten auf Felder in relationalen Tabellen abzubilden, verwalten. Neben SQL können die Daten in DB2 Viper auch über die XML-basierte Abfragesprache XQuery oder eine Kombination aus SQL und XQuery abgefragt werden.

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Wolfsburg
  2. ilum:e informatik ag, Rhein-Main-Gebiet

Die abgefragten Daten können sowohl im relationalen oder im XML-Speicherformat abgelegt sein. So soll die native XML-Unterstützung in DB2 Viper die Komplexität und den Aufwand für die Entwicklung von Anwendungen reduzieren, die relationale und XML-Daten verarbeiten müssen.

Die XML-Unterstützung soll vor allem Unternehmen zugute kommen, die über eine Service Orientierte Architektur (SOA) auf Daten zugreifen und sie im Rahmen dieser Architektur verwalten wollen.

Darüber hinaus ist DB2 Viper laut IBM die einzige Datenbank, die Range-Partitionierung, Multidimensionales Clustering und Hashing zugleich unterstützt.

Die neue DB2-Datenbank soll jetzt erste Testrunden bei Kunden, Entwicklern und Partnern absolvieren. Diese können sich ab sofort für das offene Beta-Programm von DB2 Viper unter



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 58,99€
  2. 94,90€ + Versand mit Gutschein QVO20
  3. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)

ID20051117 17. Nov 2005

http://www-128.ibm.com/developerworks/db2/library/techarticle/dm-0511singh/


Folgen Sie uns
       


Kompaktanlage mit Raspi vernetzt

Wie kann eine uralte Kompaktanlage aus den 90er Jahren noch sinnvoll mit modernen Musik- und Videoquellen vernetzt werden?

Kompaktanlage mit Raspi vernetzt Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
    Swobbee
    Der Wechselakku kommt wieder

    Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
    Eine Analyse von Werner Pluta

    1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
    2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
    3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

    Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
    Raspi-Tastatur und -Maus im Test
    Die Basteltastatur für Bastelrechner

    Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
    2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
    3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

      •  /