Abo
  • Services:

Vorschau auf Office 12: Technical Beta veröffentlicht

Beta-Version wird an 10.000 Kunden und Partner verteilt

Microsoft hat eine erste "Technical Beta" der nächsten Generation seiner Office-Suite veröffentlicht, die unter dem Codenamen "Office 12" entwickelt wird. Office 12 bekommt eine Bedienoberfläche, die von Grund auf überarbeitet wurde und stellt laut Microsoft den größten Fortschritt von Office seit mehr als zehn Jahren dar.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Die Technical Beta steht allerdings nur rund 10.000 ausgewählten Kunden und Partnern zur Verfügung, der breiten Öffentlichkeit will Microsoft Office 12 in einer Vorabversion erst mit der Beta 1 anbieten. Die Fertigstellung von Office 12 ist für die zweite Jahreshälfte 2006 geplant.

Stellenmarkt
  1. Porsche Consulting GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. NORMA Germany GmbH, Maintal

In Office 12 werden die traditionellen Menüs und Werkzeugleisten durch grafische "Kommando-Tabs" ersetzt. Welche davon angezeigt werden, hängt von der jeweiligen Aufgabe ab. Die Kommando-Tabs enthalten Funktionen für spezielle Aufgaben, die erscheinen, wenn sie benötigt werden und verschwinden, wenn dies nicht mehr der Fall ist, so Microsoft.

Screenshot #3
Screenshot #3
Dabei soll weniger der einzelne Formatierungsschritt im Vordergrund stehen, stattdessen setzt Microsoft auf eine Galerie, die Vorschläge für das fertige Design bereithält. Das jeweilige Dokument lässt sich mit einem Klick in einer "Live-Preview" im jeweiligen Layout darstellen.

Neben dem Nutzer-Interface wird Office 12 aber auch unter der Haube einige Änderungen erfahren. Dazu gehören neue Möglichkeiten sowohl im Server-Bereich als auch für Entwickler. Für Bill Gates ist Office 12 das wichtigste Office-Release seit Office 95.

Screenshot #4
Screenshot #4
Zudem soll Office 12 PDF-Dateien aus Word, Excel, PowerPoint, Access, Publisher, OneNjte, Visio und InfoPath generieren können. Die Export-Funktion soll sich auch in Kombination mit dem für Office 12 geplanten Open-XML-Format in Word, Excel und PowerPoint nutzen lassen.

Mit der kommenden Beta 1 von "Office 12" will Microsoft dann auch der breiten Öffentlichkeit einen Vorgeschmack auf die kommende Office-Generation geben. Interessierte können sich unter microsoft.com/office/preview registrieren.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

BG.. 16. Feb 2006

Durch kopieren und weiterverbreiten kann auch Schaden entstehen. Versuch mal z.B. den...

BG.. 16. Feb 2006

Auch hier würde ich sagen weit verbreitet aber noch lange nicht standard. Auch wenn ich...

Der Netzteiler 19. Nov 2005

Müssen tust du gar nix! Ich glaube: 5 Jahre offizieller support, danach noch 5 Jahre mit...

Keinen Sinn 19. Nov 2005

Dann geh mal an ne MS Veranstaltung wo die O12 Plattform vorgestellt wird. Vielleicht...

heyp 18. Nov 2005

Citrix, the way to go... ;)


Folgen Sie uns
       


Drahtlos bezahlen per App ausprobiert

In Deutschland können Smartphone-Besitzer jetzt unter anderem mit Google Pay und der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen ihre Rechnungen begleichen. Wir haben die beiden Anwendungen im Alltag miteinander verglichen.

Drahtlos bezahlen per App ausprobiert Video aufrufen
Logitechs MX Vertical im Test: So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein
Logitechs MX Vertical im Test
So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein

Logitech hat mit der MX Vertical erstmals eine vertikale Maus im Sortiment. Damit werden Nutzer angesprochen, die gesundheitliche Probleme bei der Mausnutzung haben - Schmerzen sollen verringert werden. Das Logitech-Modell muss sich an der deutlich günstigeren Alternative von Anker messen lassen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Logitech MX Vertical Ergonomisch geformte Maus soll Handgelenke schonen
  2. Razer Mamba Elite Razer legt seine Mamba erneut mit mehr RGB auf
  3. Logitech G305 Günstige Wireless-Maus mit langer Laufzeit für Gamer

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Shadow of the Tomb Raider im Test: Lara und die Apokalypse Lau
Shadow of the Tomb Raider im Test
Lara und die Apokalypse Lau

Ein alter Tempel und Lara Croft: Diese Kombination sorgt in Shadow of the Tomb Raider natürlich für gewaltige Probleme. Die inhaltlichen Unterschiede zu den Vorgängern sind erstaunlich groß, aber trotz guter Ideen vermag das Action-Adventure im Test nicht so richtig zu überzeugen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Square Enix Systemanforderungen für Shadow of the Tomb Raider liegen vor
  2. Shadow of the Tomb Raider angespielt Lara und die Schwierigkeitsgrade
  3. Remasters Tomb Raider 1 bis 3 bekommen neue Engine

    •  /