Abo
  • Services:

"Digital Living" parallel zur CeBIT geplant

Eigenständige Endkunden-Veranstaltung auf dem Messegelände in Hannover

Zusammen mit dem Medienunternehmen CMP-Weka hebt die Deutsche Messe AG mit "Digital Living" erstmals eine eigene unabhängige Veranstaltung zur CeBIT aus der Taufe. Die Veranstaltung setzt auf Themen wie HDTV, Heimkino, Foto, HiFi, Telekommunikation, Navigation, Mobile Computing und Gaming, heißt es in der Ankündigung, womit die Deutsche Messe wohl auf die künftig jährlich stattfindende Internationale Funkausstellung (IFA) reagiert.

Artikel veröffentlicht am ,

"Digital Living" soll parallel zur CeBIT 2006 vom 9. bis 15. März 2006 in Halle 27 des Messegeländes Hannover durchgeführt werden. Der Bereich "Consumer Electronics" sei schon seit Jahren erfolgreicher Bestandteil der CeBIT, heißt es in einer Ankündigung. Allerdings tat sich die Messe noch 2001 mit dem Thema schwer.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel
  2. Nexus Technology GmbH, Ettlingen, Berlin

Die Idee hinter der Veranstaltung beschreibt Ernst Raue, Vorstand der Deutschen Messe AG, mit den Worten: "Work and Life sind untrennbar miteinander verbunden. Mit 'Digital Living' bieten wir dem Handel und dem interessierten Nutzer erstmals die Möglichkeit einer herstellerübergreifenden Erlebniswelt mit Lifestyle-Charakter".

"Digital Living" soll als eigene Veranstaltung täglich von 9 bis 22 Uhr geöffnet sein und 10,- Euro Eintritt kosten. Für CeBIT-Besucher ist der Einlass allerdings kostenlos. In der Halle sollen große Showbühnen und vorgelagerte Themen- und Produktinseln für eine Abgrenzung von herkömmlichen Konzepten bringen. Dabei soll es "Erlebniswelten" zu Themen wie HDTV, Heimkino, Foto, HiFi, Telekommunikation, Navigation, Mobile Computing und Gaming geben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 16,99€
  3. 4,95€
  4. (-88%) 2,49€

Beginner 17. Nov 2005

Die Cebit hat doch schon immer das Problem immer mehr als nur eine reine Geschäftsmesse...

McFly 16. Nov 2005

Tschüss Hannover!

Der Allemacher 16. Nov 2005

Endlich mal eine Messe, wo ich als Kunde sehen kann, was ich alles nicht mehr darf in der...

der Blub 16. Nov 2005

Na Gott sei dank ... zumindest im Digitalkamera Bereich haben se nix wirklich neues...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia XZ2 Compact - Test

Sony hat wieder ein Oberklasse-Smartphone geschrumpft: Das Xperia XZ2 Compact hat leistungsfähige Hardware, eine bessere Kamera und passt bequem in eine Hosentasche.

Sony Xperia XZ2 Compact - Test Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
    Dell XPS 13 (9370) im Test
    Sehr gut ist nicht besser

    Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
    2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
    3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

    God of War im Test: Der Super Nanny
    God of War im Test
    Der Super Nanny

    Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
    Von Peter Steinlechner

    1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

      •  /