Abo
  • Services:

Samsungs flache Handy-Flotte

Samsung SGH-Z510
Samsung SGH-Z510
Auch im 95 Gramm wiegenden SGH-Z540 steckt ein TFT-Display mit bis zu 262.144 Farben bei einer Auflösung von 240 x 320 Pixeln und Stereo-Lautsprecher. Das Außendisplay bringt es aber auf eine Auflösung von 128 x 128 Pixeln bei maximal 65.536 Farben. Der interne Speicher des 99 x 50,5 x 14,9 mm messenden UMTS-Handys beläuft sich auf 150 MByte.

Stellenmarkt
  1. TLI Consulting GmbH, Nürnberg, Hannover, Berlin, Erlangen
  2. AraCom IT Services AG, Augsburg, München, Stuttgart, Bamberg

Samsung sGH-Z540
Samsung sGH-Z540
Alle vier Handy-Modelle bieten darüber hinaus Bluetooth, einen MP3-Player mit Unterstützung der Audioformate AAC, AAC+, e-AAC+ sowie WMA und sind mit Software zur Ansicht von Dokumenten bestückt. Zu den weiteren technischen Daten schweigt sich der Hersteller aus. Somit wurden auch keine Akkulaufzeiten für die neu vorgestellten Mobiltelefone genannt.

Samsung will die vier neuen Mobiltelefone zum Jahreswechsel 2005/2006 auf den deutschen Markt bringen. Preise wurden leider nicht genannt.

 Samsungs flache Handy-Flotte
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,67€
  2. 4,99€
  3. 4,99€
  4. 4,99€

lindgren 13. Dez 2005

besser als die motorola dinger!


Folgen Sie uns
       


Cinebench R20 auf Threadripper 2950X ausprobiert

Cinebench R20 soll mit bis zu 256 Threads umgehen können.

Cinebench R20 auf Threadripper 2950X ausprobiert Video aufrufen
Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

Linux: Wer sind die Debian-Bewerber?
Linux
Wer sind die Debian-Bewerber?

Nach schleppendem Beginn stellen sich vier Kandidaten als Debian Project Leader zur Wahl. Zwei von ihnen kommen aus dem deutschsprachigen Raum und stellen Golem.de ihre Ziele vor.
Von Fabian A. Scherschel

  1. Betriebssystem Debian-Entwickler tritt wegen veralteter Werkzeuge zurück
  2. Linux Debian-Update verhindert Start auf ARM-Geräten
  3. Apt Bug in Debian-Paketmanager feuert Debatte über HTTPS an

    •  /