Abo
  • Services:

PowerMac-G5-Probleme nach langer Zeit behoben

Mehrere Updates für Apple-Systeme

Gleich drei Aktualisierungen hat Apple veröffentlicht. Neben einer neuen Version der Java 2 Plattform Standard Edition (J2SE) und einem Update für das XSan-Dateisystem behebt ein Firmware-Update auch endlich massive Stabilitätsprobleme, die das PowerMac-Modell G5 1,8 GHz ("late 2004") hatte.

Artikel veröffentlicht am ,

Besser spät als nie, so könnte die Devise von Apple lauten, wenn es um die Probleme mit dem PowerMac G5 1,8 GHz (Modell "late 2004") geht. Die Seite G5freeze.com beschreibt recht ausführlich die Probleme und hat somit über eine lange Zeit versucht, Druck auf Apple auszuüben, die aber selbst den Fehler nicht genau eingrenzen konnten. Unter anderem konnte MacOS auf dem G5 für den Benutzer reproduzierbar einfrieren. Weitere Probleme gab es mit dem Auswurf von Medien und dem Aufwachen aus dem Schlafmodus.

Stellenmarkt
  1. BASF SE, Ludwigshafen
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Das Firmware-Update für den betroffenen PowerMac G5 soll die Probleme endgültig beheben, die auch in einem Knowledge-Base-Artikel von Apple beschrieben sind.

Der betroffene PowerMac G5 wurde bereits im Juni 2005 in den USA vom Markt genommen und ist auch in Europa seit Mitte Juli 2005 nicht mehr verkauft worden. Nicht betroffen ist das vorherige PowerMac-G5-Modell mit einem einzelnen 1,8 GHz G5. Dieser basierte auf einem anderen Motherboard und arbeitete noch mit einem Bustakt von 900 MHz. Die von den Fehlern betroffenen Systeme arbeiten jedoch mit einen Bustakt von 600 MHz, andere PowerMacs mit schnelleren Prozessoren leiden ebenfalls nicht unter den genannten Problemen. Das Firmware-Update gibt es sowohl für MacOS X 10.4.3 als auch für MacOS X 10.3.9

Des Weiteren hat Apple noch mehrere Updates für Apples SAN-Dateisystem (Storage Area Network) XSan veröffentlicht, das unter anderem die Server-Stabilität verbessern soll. Weitere Details gibt auch hier ein Artikel zum Update.

Schließlich veröffentlichte Apple noch die 42 MByte große Java 2 Plattform Standard Edition (J2SE) für MacOS X 10.4.2 alias "Tiger", die die Java-Version 1.5.0_05 enthält und welche die bestehenden Java-Installationen nicht beeinflusst.

Das Java- und das Xsan-Update sind über Apples Download-Seite oder über das Software-Update unter MacOS X verfügbar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 29,99€
  2. (mindestens 16,15€ bezahlen und Vegas Pro 14 EDIT und Magix Video Sound Cleaning Lab erhalten)
  3. 5€
  4. 39,99€

Alien 18. Nov 2005

Hi, Oh, das hat der Hauptposter schon längst gemacht. Auch schon reset-nvram und reset...

AndreasK 16. Nov 2005

Hi, das stimmt schon so, merkwürdigerweise hatte der letzte Single 1,8er nur noch einen...


Folgen Sie uns
       


Steam Spy vor dem Aus - Bericht

Das Tool Steam Spy kann nach Valves Änderungen bei den Privatsphäre-Einstellungen des Onlineshops nach Angaben des Erfinders nicht länger funktionieren.

Steam Spy vor dem Aus - Bericht Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

    •  /