Abo
  • Services:

Dungeons & Dragons Online: Anmeldung zur europäischen Beta

Öffentlicher Betatest in den USA bereits gestartet

Vor einigen Tagen wurde bekannt, dass Codemasters die europäischen Server von "Dungeons & Dragons Online: Stormreach" (DDO) betreiben wird. Nun sucht der britische Publisher nach europäischen Betatestern und hat dazu ein Anmeldeformular online gestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Dungeons and Dragons Online
Dungeons and Dragons Online
In den USA ist die öffentliche Beta-Phase für das Online-Rollenspiel bereits angelaufen und seit dieser Woche läuft dort auch der Stresstest, um die Belastbarkeit der DDO-Server zu überprüfen. Die Anmeldung zum europäischen Betatest erfordert eine Eintragung in Codemasters Kunden-Community "Code M", erst dann ist es möglich, sich für den Betatest von DDO zu bewerben. Allerdings muss man sich danach noch etwas gedulden, denn der europäische Betatest soll erst in den nächsten paar Monaten starten. Ungeduldigen bleibt also nur, sich für die US-Beta beim Turbine-Partner IGN anzumelden.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Nürnberg
  2. Berufsförderungswerk Leipzig, Leipzig

Dungeons and Dragons Online
Dungeons and Dragons Online
Codemasters wird in Europa für Hosting, Community Management, technischen Support und Zahlungsabwicklung für DDO verantwortlich zeichnen. Einen genauen Termin, wann denn das von Turbine (Asheron's Call) entwickelte Spiel voraussichtlich in unseren Breitengraden starten wird, nannte Codemasters nicht - der ursprünglich angegebene März 2006 scheint nicht mehr zu gelten.

Das Spiel lockt vor allem mit seiner von TSR/Wizards of the Coast stammenden Rollenspielwelt Dungeons & Dragons sowie einem mehr in Richtung Echtzeit gehenden Kampfsystem, bei dem Spieler auch Geschicklichkeit zeigen müssen und Angriffe der Gegner parieren können.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Doom, Fallout 4, Dishonored 2)
  2. (u. a. 2 TB 77,99€, 4 TB 108,99€)
  3. 219,00€
  4. 19,99€

Frank2006 06. Dez 2006

Hoffentlich bist du ein Prophet DIABLO Online, wäre mein Persönlicher Herzenswunsch...

Blubber 16. Nov 2005

OOOOOOps :D Habs gerade gemerkt. http://www.dc-freeshard.net ist der korrekte link *g* :)

Zervantis 16. Nov 2005

Wir haben eine Gruppe bei WoD ! Evtl werden wir uns demnächst einem Clan anschließen...

R0FL 16. Nov 2005

heute morgen ging die seite noch. :)


Folgen Sie uns
       


Nubia Alpha - Hands on (MWC 2019)

Nubia hat eine Smartwatch mit einem flexiblen Display auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona gezeigt.

Nubia Alpha - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
Mobile Bezahldienste
Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
Von Andreas Maisch

  1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
  2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
  3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

Christchurch: Wie umgehen mit Terrorvideos im Netz?
Christchurch
Wie umgehen mit Terrorvideos im Netz?

Ein Video des Terroranschlags von Christchurch ist aus dem Internet kaum noch wegzubekommen. Das gibt denjenigen neue Argumente, die auch gegen Terrorinhalte im Netz Uploadfilter einsetzen wollen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Urheberrechtsreform Startups sollen von Uploadfiltern ausgenommen werden
  2. EU-Urheberrechtsreform Die Uploadfilter sollen doch noch kommen
  3. Uploadfilter Openstreetmap schwärzt Karten aus Protest

    •  /