Abo
  • Services:

Sony BMG zieht XCP-Musik-CDs aus dem Handel (Update)

Um offenbar weiteren Schaden abzuwenden und den erfolgten Ansehensverlust von Sony BMG abzuschwächen, hat der Plattenkonzern bereits damit begonnen, Musik-CDs mit XCP aus dem Handel zu nehmen und verkaufte Musikscheiben auzutauschen, berichtet die US-Tageszeitung USA Today. Am vergangenen Wochenende hatte Sony BMG zwar die Produktion von Musik-CDs mit dem DRM-System gestoppt, aber noch keinen Rückruf vorgenommen.

Stellenmarkt
  1. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  2. Hochschule für Technik Stuttgart University of Applied Sciences, Stuttgart

Wie Sony BMG gegenüber USA Today erklärte, habe der Musikgigant 20 verschiedene Musik-CDs mit der XCP-Software in den USA veröffentlicht. Insgesamt sollen 4 Millionen derartige CDs gefertigt worden sein, wovon 2,1 Millionen Tonträger nach Sony-BMG-Angaben verkauft wurden. Noch in dieser Woche will der Musikkonzern weitere Informationen zum Umtausch von XCP-Musik-CDs bekannt geben.

Ob es dafür vielleicht schon zu spät ist, wird sich zeigen. Auf jeden Fall sorgt eine andere Verdächtigung für zusätzlichen Ärger bei Sony BMG. So geistern bereits seit Tagen Vermutungen durch das Internet, wonach in der XCP-Software widerrechtlich Code-Teile des MP3-Encoders Lame enthalten ist. So wurden immer mehr Hinweise darauf gefunden, dass die XCP-Software Verweise auf die Open-Source-Applikation enthält. Bislang ist aber nicht geklärt, ob hier ein Diebstahl geistigen Eigentums vorliegt.

Nachtrag vom 16. November 2005 um 12:20 Uhr:
Zudem gibt es Berichte, dass die XCP-Software über das Internet Verbindung zu Sony BMG aufnimmt. Demnach wird Sony BMG so darüber informiert, wenn eine XCP-Musik-CD am PC eingelegt wird.

 Sony BMG zieht XCP-Musik-CDs aus dem Handel (Update)
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. JBL E50BT Over-ear Kopfhörer 49,00€ statt 149,00€)
  2. 159€
  3. (u. a. Samsung U28E590D für 240,19€ mit Gutschein: NBBSAMSUNGMONITOR und Acer KG271 für 205...

Das Dope 18. Nov 2005

Lebend kriegt ihr mich nicht. Ich spiel erst mal illegale "Killerspiele", dann lade ich...

kast_real 17. Nov 2005

SONY-drm basiert auf M$...

Oger 16. Nov 2005

Sollte sich das mit Lame bewahrheiten.... spitze! ;)

Q 16. Nov 2005

Wer übernimmt die Kosten für die Deinstallation auf privaten Rechnern? Ich meine: User...

Eiram 16. Nov 2005

Wenn es tatsächlich zu einem Prozess kommen sollte, dann geht der doch frühestens in 10...


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


    Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
    Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
    "Wir sind überall"

    Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
    Ein Interview von Marc Sauter

    1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
    2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

    Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
    Mobile-Games-Auslese
    Bezahlbare Drachen und dicke Bären

    Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
    Von Rainer Sigl

    1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
    2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
    3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

      •  /