Abo
  • Services:

Guba: Filme vom Usenet direkt auf den iPod

Kostenpflichtiger Download-Server soll DMCA-konform sein

Der US-Anbieter Guba bietet die Möglichkeit, Filme aus dem Usenet über ein Web-Frontend herunterzuladen und erweitert seinen Dienst nun um eine Anbindung an den iPod. So sollen sich Filme direkt aus dem Usenet herunterladen und in ein iPod-taugliches Format umwandeln lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Guba bietet die Möglichkeit, Usenet-Inhalte zu durchsuchen und darüber verteilte Dateien direkt herunterzuladen. Über Guba sollen rund 25.000 Videos für den iPod zur Verfügung stehen.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart
  2. TÜV SÜD Gruppe, München

Dabei konzentriert sich Guba vor allem auf Binärdaten wie Videos und Bilder, die über das Usenet verbreitet werden. Das Unternehmen betont aber explizit, dass der Dienst DMCA-konform sei, es würden keine urheberrechtlich geschützten Inhalte wie Kinofilme angeboten und auch MP3-Dateien berücksichtige man nicht.

Was bleibt, erklärte Guba-CEO Thomas McInerney gegenüber der Nachrichtenagtur Reuters zum Start des Dienstes Anfang November 2005 mit den Worten: "Wir könnten uns selbst etwas vormachen, aber letztendlich wollen die Leute wohl Pornos".

Für den eigenen Dienst berechnet Guba 14,95 pro Monat.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€
  2. (heute u. a. Roccat Tyon Maus 69,99€, Sandisk 400 GB Micro-SDXC-Karte 92,90€)
  3. 19,99€
  4. (heute u. a. Yamaha AV-Receiver 299,00€ statt 469,00€)

uri 17. Nov 2005

Das sind die restliche 10% ... RUF - MICH - AN!! :)

Matrix 16. Nov 2005

Nicht zu vergessen das es Leute gibt die 2 Euro für eine Klingeltun (gefurze, gerülpse...

Vollo 16. Nov 2005

Mahlzeit, ich hab ein usenet account für $14 im Monat und kann damit auf fast das gesamte...

soso 15. Nov 2005

in nicht all zu langer Zeit gibts von Apple einen iPr0n...

fdsfsd 15. Nov 2005

Wo gibts legale Pornos? Wo muss ich suchen im Usenet (oder sonst wo im Netz)?


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on

Google hat die neuen Pixel-Smartphones vorgestellt. Das Pixel 3 und das Pixel 3 XL haben vor allem Verbesserungen bei den Kamerafunktionen erhalten. Anfang November kommen beide Geräte zu Preisen ab 850 Euro auf den Markt.

Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on Video aufrufen
Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

    •  /