Abo
  • Services:

Guba: Filme vom Usenet direkt auf den iPod

Kostenpflichtiger Download-Server soll DMCA-konform sein

Der US-Anbieter Guba bietet die Möglichkeit, Filme aus dem Usenet über ein Web-Frontend herunterzuladen und erweitert seinen Dienst nun um eine Anbindung an den iPod. So sollen sich Filme direkt aus dem Usenet herunterladen und in ein iPod-taugliches Format umwandeln lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Guba bietet die Möglichkeit, Usenet-Inhalte zu durchsuchen und darüber verteilte Dateien direkt herunterzuladen. Über Guba sollen rund 25.000 Videos für den iPod zur Verfügung stehen.

Stellenmarkt
  1. Lufthansa Industry Solutions TS GmbH, Oldenburg
  2. Sparkasse Herford, Herford

Dabei konzentriert sich Guba vor allem auf Binärdaten wie Videos und Bilder, die über das Usenet verbreitet werden. Das Unternehmen betont aber explizit, dass der Dienst DMCA-konform sei, es würden keine urheberrechtlich geschützten Inhalte wie Kinofilme angeboten und auch MP3-Dateien berücksichtige man nicht.

Was bleibt, erklärte Guba-CEO Thomas McInerney gegenüber der Nachrichtenagtur Reuters zum Start des Dienstes Anfang November 2005 mit den Worten: "Wir könnten uns selbst etwas vormachen, aber letztendlich wollen die Leute wohl Pornos".

Für den eigenen Dienst berechnet Guba 14,95 pro Monat.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  2. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  3. 4,99€

uri 17. Nov 2005

Das sind die restliche 10% ... RUF - MICH - AN!! :)

Matrix 16. Nov 2005

Nicht zu vergessen das es Leute gibt die 2 Euro für eine Klingeltun (gefurze, gerülpse...

Vollo 16. Nov 2005

Mahlzeit, ich hab ein usenet account für $14 im Monat und kann damit auf fast das gesamte...

soso 15. Nov 2005

in nicht all zu langer Zeit gibts von Apple einen iPr0n...

fdsfsd 15. Nov 2005

Wo gibts legale Pornos? Wo muss ich suchen im Usenet (oder sonst wo im Netz)?


Folgen Sie uns
       


Intel NUC8 - Test

Winzig und kraftvoll: der NUC8 alias Hades Canyon.

Intel NUC8 - Test Video aufrufen
Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

    •  /