Abo
  • IT-Karriere:

Ultron liefert 550-Watt-Netzteil mit wählbaren Kabelsteckern

UN-550 PFC soll Verkabelung im PC flexibler machen

Bei dem neuen 550-Watt-ATX-Netzteil "UN-550 PFC" setzt nun auch der Hersteller Ultron auf flexiblere Anschlussmöglichkeiten: Es müssen nur die Peripherie- und SATA-Kabel angesteckt werden, die wirklich benötigt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Ultron UN-550 PFC
Ultron UN-550 PFC
Fest verdrahtet sind die Anschlüsse für das Mainboard: Sowohl mit 20-poligen als auch den aktuellen 24-poligen Pfostensteckern gibt es eine 4-Pin- und 8-Pin-Prozessor-Spannungsversorgung am Kabelbaum. Abnehmbar sind hingegen die Kabel für Peripheriegeräte (4 Pin in Line) und SATA-Geräte. Auch PCI-Express-Karten mit eigener Spannungsversorgung finden dank spezieller Stecker direkt einen Anschluss an das Netzteil.

Stellenmarkt
  1. ViGEM GmbH, Karlsruhe
  2. Bayern Facility Management GmbH, München

Mitgeliefert werden zwei Stromkabel für SATA, acht herkömmliche mit großem Stecker und leider nur ein PCI-Express-Stromkabel (1x 6 Pin) für Grafikkarten. Dazu kommt noch eine 12-Volt-Stand-by-Spannungsversorgung für CD/DVD-Laufwerke, die dank des Netzteils, passenden Kabelsets sowie Slotblechadapters auch bei ausgeschaltetem PC zur Audio-CD-Wiedergabe genutzt werden können.

Die maximale Spitzenleistung des Netzteils liegt je nach verwendeten Anschlüssen den Herstellerangaben zufolge bei 540 bis 580 Watt. Eine temperaturgeregelte Lüftersteuerung soll das Netzteil recht leise machen; erst wenn eine Temperatur von 40 Grad überschritten wird, sollen die beiden integrierten Lüfter anspringen. Wie laut sie dann zu Werke gehen, gab Ultron nicht an, verspricht aber, dass sie dank Kugellagern eine lange Lebensdauer haben. Wie auch bei anderen Herstellern ist das UN-550 PFC gegen Überhitzung, Überspannung und Kurzschluss geschützt.

Das UN-550-PFC-Netzteil soll ab sofort für rund 90,- Euro verfügbar sein. Die Garantiezeit des Netzteils beträgt drei Jahre.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 139,00€ (Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. Speedlink Velator Gaming-Tastatur für 9,99€, Deepcool New Ark Gehäuse für 249...
  3. 104,90€

hans maulwurf 06. Dez 2005

http://world-of-dungeons.de/?link_wa_83594

foreach(:) 16. Nov 2005

kann man mit einem netzteil eigentlich per Y-stecker (wo könnte es sowas geben) 2 oder 3...

Mampf 15. Nov 2005

Holla!

Hali 15. Nov 2005

Hi Ihr Lieben, vielen Dank für die Einträge! Gruß Eure Hali

ram1 15. Nov 2005

lesen bildet: "setzt nun _auch_ der Hersteller Ultron auf flexiblere...


Folgen Sie uns
       


Transparenter OLED-Screen von Panasonic angesehen (Ifa 2019)

Der transparente OLED-Fernseher von Panasonic rückt immer näher. Auf der Ifa 2019 steht ein Prototyp, der schon jetzt Einrichtungsideen in den Kopf ruft.

Transparenter OLED-Screen von Panasonic angesehen (Ifa 2019) Video aufrufen
E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
    Recruiting
    Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

    Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
    Von Robert Meyer

    1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
    2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
    3. IT-Arbeit Was fürs Auge

    Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
    Manipulierte Zustimmung
    Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

    Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
    Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
    2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
    3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

      •  /