Abo
  • Services:

Vodafone wächst langsamer als O2

Deutschland steigert Kundenzahl um 540.000 auf 28,3 Millionen

Vodafone konnte die Zahl seiner Kunden in Deutschland im dritten Quartal 2005, dem zweiten Quartal von Vodafones Geschäftsjahr 2005/2006, um 540.000 auf jetzt 28,3 Millionen steigern. Damit wuchs Vodafone in den drei Monaten langsamer als der derzeit kleinste Mobilfunkanbieter O2.

Artikel veröffentlicht am ,

Seit Jahresanfang 2005 gewann Vodafone 1,3 Millionen Kunden, deutlich weniger als O2, die um 2,3 Millionen Kunden zulegten.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. über OPTARES GmbH & Co. KG, Großraum Bremen

Im laufenden Geschäftsjahr 2005/06 konnte Vodafone im Zeitraum April bis September den Umsatz mit Mobilfunkleistungen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um drei Prozent auf 4,1 Milliarden Euro steigern. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) stieg auf 2,0 Milliarden Euro.

Wachstumstreiber seien weiterhin die wachsende Kundenzahl und die zunehmende Datennutzung, insbesondere der Datenverkehr über UMTS. 815.000 UMTS-Kunden zählt Vodafone Deutschland, darunter 665.000 Handy-Kunden und 150.000 mit Mobile-Connect-Cards für Notebooks. Erfolgreich seien insbesondere die UMTS-Dienste wie E-Mail, Mobile TV und Mobile Music.

Dadurch sei der Umsatzanteil von Datendiensten stark gestiegen, inklusive SMS auf 19,5 Prozent. Ohne Messaging-Dienste wie SMS und MMS liegt der Daten-Umsatzanteil bei 4,3 Prozent im zurückliegenden Quartal, im Vorjahresquartal waren es 2,6 Prozent.

Im Herbstquartal wurden über das Vodafone-Netz zudem in Deutschland 6,4 Milliarden Minuten telefoniert, ein Plus von acht Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal. Der durchschnittliche Umsatz pro Kunde (Monats-ARPU im Quartalsschnitt) lag zuletzt bei 24,40 Euro.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. 4,99€

otto235 16. Nov 2005

ist doch gesund. lieber hund als verdorbenes fleisch.


Folgen Sie uns
       


Always Connected PCs angesehen (Windows 10 on ARM)

Mit einer neuen Plattform will Microsoft noch einmal ARM-basierte Geräte als Notebook-Alternative auf den Markt bringen. Dieses Mal können auch zahlreiche alte Programme ausgeführt werden.

Always Connected PCs angesehen (Windows 10 on ARM) Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

    •  /