Abo
  • Services:

Teles meldet ersten Erfolg gegen VoIP-Produkte

AVMs Fritz!Box Fon soll nun erneut vor Gericht

Teles hat wiederholt angekündigt, mit seinen so genannten "IntraStar-Patenten", die VoIP-Techniken abdecken, gegen zahlreiche Anbieter von VoIP-Hardware vorzugehen. Nun meldet Teles einen ersten Erfolg: Das Landgericht Mannheim hat der Patentverletzungsklage von Teles gegen die Quintum Technologies Inc. stattgegeben. Auch AVM und Cisco hat Teles ins Visier genommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Landgericht Mannheim habe die Verletzung des europäischen VoIP-Patents "EP 0 929 884" von Teles durch den Tenor-Switch der Quintum festgestellt, so Teles. Dies ist das erste Urteil zu Gunsten von Teles im Rahmen der VoIP-Patentverletzungsklagen.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Darüber hinaus kündigte Teles an, die neue Version von AVMs Fritz!Box Fon erneut anzugreifen. Zwar sei man zunächst vor dem Landgericht Mannheim gescheitert, da die AVM-Box noch keine automatisierte "PSTN/ISDN-Fallback"-Funktionalität bot, dies habe sich nun aber geändert. Mittlerweile bietet auch das AVM-Produkt eine entsprechende automatisierte "ISDN-Fallback"-Funktion, so dass Teles die neue Version umgehend beim Landgericht Mannheim aus gleichem Grunde angreifen will.

Teles zeigt sich von der Stabilität der Rechtsprechungslage überzeugt und will daher nun weitere Patentverletzungsklagen gegen VoIP-Produkte mit "PSTN/ISDN-Fallback"-Funktionalität einreichen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. beim Kauf eines 100€ Amazon-Geschenkgutscheins
  2. (heute u. a. Xbox Game Pass 3 Monate für 19,99€, Steelbooks wie Spider-Man Homecoming Blu-ray...
  3. (u. a. Samsung UE-55NU7179 TV 455€)

Jester77 14. Apr 2009

Teles war bei mir schon unten durch, als die damals die benötigte Software für ihre ISDN...

SHADOW-KNIGHT 18. Nov 2005

Gut, dass Du es erwähnst... Bitte melde Dich umgehend bei mir - alle anderen im Übrigen...

MHZ 17. Nov 2005

Für mich ist die Sache klar - Teles hat seine eigenen Produkte nicht gescheit (noch nie...

/dev/null 15. Nov 2005

Sagt mal, steht da wirklich auf deren Seite ... Partentverletzungsforum?! Ich dachte erst...

liox 15. Nov 2005

hatte mal so ein kack isdn-usb-modem. das mistding erzeugte total viel cpu-last und nen...


Folgen Sie uns
       


Vier drahtlose Gaming-Headsets im Test

Zu oft stolpert Golem.de beim Spielen über nervende Kabel. Deshalb testen wir vier Headsets, die auf Kabel verzichten, aber sehr unterschiedlich sind. Von vibrierenden Motoren bis zu ungewöhnlich gutem Sound ist alles dabei. Wir haben auch einen Favoriten.

Vier drahtlose Gaming-Headsets im Test Video aufrufen
Command & Conquer (1995): Trash und Trendsetter
Command & Conquer (1995)
Trash und Trendsetter

Golem retro_ Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.
Von Oliver Nickel

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

    •  /