Abo
  • Services:

Sober-Wurm startet neue Angriffswelle

Abermals starke Verbreitung von Sober-Würmern mit deutschen Nachrichtentexten

Unter anderem im deutschsprachigen Bereich des Internets machen seit den frühen Morgenstunden des 15. November 2005 gleich drei neuer Sober-Ableger die Runde, die allesamt über Spam-Listen versendet wurden. Die Würmer verschicken sich mit deutschsprachigem Nachrichtentext, in dem die Empfänger durch Tricks zum Öffnen des verseuchten Anhangs gebracht werden sollen. Im Vorfeld hatte das LKA Bayern bereits davor gewarnt, dass am heutigen 15. November 2005 eine neue Sober-Welle zu erwarten sei.

Artikel veröffentlicht am ,

Auch die drei aktuellen Sober-Würmer weisen ähnliche Merkmale wie die Vorgänger auf: Die Würmer versenden sich mit deutschsprachigem Nachrichtentext und tragen den Wurm-Code im E-Mail-Anhang, der als ZIP-Datei versendet wird. Darin befindet sich dann immer eine ausführbare Datei, die durch ein manipuliertes Icon vorgibt, ein Dokument zu sein. Erst wenn die Empfänger des Wurms die ZIP-Datei entpacken und die darin enthaltene Datei starten, nistet sich der Schädling in den Windows-Rechner ein. Oft wird nach der Wurm-Aktivierung eine fingierte Fehlermeldung ausgegeben, um dem Opfer vorzugaukeln, dass die erwarteten Informationen auf Grund eines Dateifehlers nicht aufgerufen werden können.

Inhalt:
  1. Sober-Wurm startet neue Angriffswelle
  2. Sober-Wurm startet neue Angriffswelle

Die drei neuen Sober-Ableger weisen die deutschsprachigen Betreffzeilen "Haben Sie diese EMail verschickt?", "Hi, Ich bin's" oder "Ihre eMail!" auf. Der eine neue Sober-Wurm gleicht in allen Merkmalen dem letzten Sober-Wurm aus dem Oktober 2005, so dass er eigentlich nicht als neue Variante gewertet werden kann. Aber genau vor diesem Sober-Wurm hat das LKA Bayern gewarnt. Die beiden anderen neuen Sober-Würmer fanden vom LKA keine Erwähnung, obgleich nur diese neue Merkmale tragen.

Der eine Nachrichtentext lautet:

Hier ist die Liste die du haben wolltest.
Du solltest dich aber auch eintragen! 

OK, bis dann
Sober-Wurm startet neue Angriffswelle 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Crucial 240-GB-SSD 29,90€)
  2. (u. a. Seagate 6-TB-HDD extern 110,99€, Transcend 480 GB Jetdrive 820 PCIe 198,99€)
  3. (u. a. Ultimate Ears BOOM 2 84€)
  4. (u. a. Roomba e5 399€)

sedfddsfd 30. Okt 2007

lol

didiwu 15. Nov 2005

....einfach mur mal ein Dankeschön an GOLEM !!! Weiter so.....

lollypop 15. Nov 2005

.

Das Dope 15. Nov 2005

Vermutlich wieder ein paar Millionen.


Folgen Sie uns
       


Odroid Go - Test

Mit dem Odroid Go kann man Doom spielen - aber dank seines ESP32-Mikrocontrollers ist er auch für Hard- und Softwarebastler empfehlenswert.

Odroid Go - Test Video aufrufen
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
    IMHO
    Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

    Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
    Ein IMHO von Michael Wieczorek

    1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
    2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
    3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
    El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

    Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
    Von Michael Wieczorek


        •  /