Abo
  • Services:

Sober-Wurm startet neue Angriffswelle

Die andere Wurm-E-Mail versucht ihre Opfer mit folgendem Text zum Öffnen des verseuchten Anhangs zu bewegen:

Guten Tag,
jemand schickte mir eine Mail mit einer Excel oder Access Tabelle (kenne
mich da nicht so aus!).
Jedenfalls ist diese Mail aber an ihre Mail Adresse adressiert, aber zu
meiner gekommen??? Ist wohl irgendein Fehler.

Ok, hier haben Sie sie wieder zurueck!

gruss
Stellenmarkt
  1. Ipsos GmbH, Nürnberg
  2. Statistisches Bundesamt, Bonn

In einem Fall trägt der Dateianhang den Namen "Liste.zip", worin sich die als Textdatei getarnte, ausführbare Datei "reg-list-dat_packer2.exe" befindet. Der andere neue Sober-Wurm verschickt das Archiv "excel_table.zip", das die als Excel-Dokument getarnte, gleichfalls ausführbare Datei mit der Bezeichnung "exceltab-packed_list.exe" enthält.

Auf infizierten Systemen trägt sich der Wurm so in die Registry ein, dass er bei jedem Windows-Neustart automatisch geladen wird. Außerdem durchsucht der Schädling eine Vielzahl lokaler Dateien nach E-Mail-Adressen und versendet sich über eine eigene SMTP-Engine an diese, um sich so weiter zu verbreiten. Dazu werden die Absenderadressen gefälscht, so dass der eigentliche Versender der Wurm-E-Mail nicht ohne weiteres ermittelt werden kann. Die erste Wurm-Welle wurde über Spam-Listen verbreitet, was die immer wieder rasche Verbreitung der Sober-Würmer erklärt.

Die meisten Hersteller von Antivirenlösungen stellen bereits aktualisierte Signaturdateien für Virenscanner zum Download bereit, so dass man seinen Virenscanner unverzüglich aktualisieren sollte.

Als ungewöhnlich kann die Warnung des LKA (Landeskriminalamts) Bayern über eine bevorstehende Sober-Welle gewertet werden. Rätselhaft bleibt, warum die Fahnder vor einem Wurm warnen, der so bereits vor einem Monat zugeschlagen hatte. In einer Pressemitteilung wies das LKA jedenfalls darauf hin, dass für den heutigen 15. November 2005 ein neuer Sober-Wurm zu erwarten sei. Derzeit ist fraglich, ob die LKA-Warnung ein Hinweis darauf ist, dass die Fahnder dem oder den Verantwortlichen des Sober-Wurms auf der Spur sind.

 Sober-Wurm startet neue Angriffswelle
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)
  2. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)
  3. 119,90€

sedfddsfd 30. Okt 2007

lol

didiwu 15. Nov 2005

....einfach mur mal ein Dankeschön an GOLEM !!! Weiter so.....

lollypop 15. Nov 2005

.

Das Dope 15. Nov 2005

Vermutlich wieder ein paar Millionen.


Folgen Sie uns
       


Vier drahtlose Gaming-Headsets im Test

Zu oft stolpert Golem.de beim Spielen über nervende Kabel. Deshalb testen wir vier Headsets, die auf Kabel verzichten, aber sehr unterschiedlich sind. Von vibrierenden Motoren bis zu ungewöhnlich gutem Sound ist alles dabei. Wir haben auch einen Favoriten.

Vier drahtlose Gaming-Headsets im Test Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

    •  /