Abo
  • Services:

Logitech: Harmony-Fernbedienung auch für die Xbox 360

Universelle Fernbedienung kann Xbox 360, Fernseher und Soundystem steuern

Kurz vor der Markteinführung der Xbox 360 schicken sich die Zubehörhersteller an, auf eigene Produkte für Microsofts neue Spielekonsole hinzuweisen. Logitech zielt mit seiner displaybestückten Fernbedienung "Harmony 360" vor allem auf die Windows-Media-Center-Anbindung und die Multimedia-Funktionen der Xbox 360 ab - und will gleichzeitig die Menge an Fernbedienungen im Wohnzimmer reduzieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Harmony 360
Harmony 360
Mit der "Harmony 360 Advanced Universal Remote" soll mit nur einem Knopfdruck das zur Xbox-360-Nutzung benötigte Technik-Sammelsurium gleich mit aktiviert und in den richtigen Betriebsmodus gebracht werden. Auch zum Musikhören, Fernsehen und Videogucken soll sich die Elektronik per Knopfdruck dirigieren lassen, wie es von den anderen Harmony-Fernbedienungen bekannt ist.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Dresden
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Zusätzlich bietet die Fernbedienung noch einige Xbox-360-Knöpfe (X, Y, A und B), mit denen es einfach sein soll, durch die Xbox-360-Bedienoberfläche zu navigieren. Beim weiß-silberfarbenen Gehäusedesign hat sich Logitech ebenfalls an der Xbox 360 orientiert. Das LCD leuchtet grün.

Harmony 360
Harmony 360
Über das LCD und vier benachbarte Knöpfe lassen sich die erwünschten Betriebszustände - im Logitech-Jargon als Aktivitäten bezeichnet - wählen und die nötigen Geräte werden ein-, aus- bzw. umgeschaltet. Die Tasten sind beleuchtet, sollen also auch im Dunkeln gut zu erkennen sein.

Die Anpassung der Harmony-Fernbedienungen auf die heimische Unterhaltungselektronik erfolgt am PC, die Daten für die bis zu zwölf steuerbaren Geräte werden anschließend per USB in die Harmony 360 geladen. Die Logitech-Datenbank soll bereits über 100.000 verschiedene Geräte von rund 3.000 Herstellern kennen. Ist ein Gerät oder Befehlsfolge nicht bekannt, so lässt sich die Harmony 360 per Infrarot-Schnittstelle trainieren.

Die Harmony für die Xbox 360 wird ab Ende November 2005 in den USA und erst später auch in Europa ausgeliefert - zum Xbox-360-Start am 2. Dezember in Europa soll sie noch nicht verfügbar sein. Einen Euro-Preis nannte Logitech noch nicht, in den USA kostet die Fernbedienung rund 130,- US-Dollar.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. und 4 Spiele gratis erhalten

Bibabuzzelmann 15. Nov 2005

Na sonst ist doch keine neue Konsole in greifbarer Nähe, die Hardware ist auch sehr dick...

Bibabuzzelmann 15. Nov 2005

Für die einen ist es die Xbox 2 für die andern die Xbox 360...was ist falsch, oder sind...

svejk 15. Nov 2005

Zu viele X-Box Meldungen. Schraubt das bitte mal runter! Man muß auch nicht unbedingt...


Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /