Abo
  • IT-Karriere:

Asterisk: TK-Anlagen-Hersteller sollen IAX2 unterstützen

Inter Asterisk Exchange Protocol soll für mehr Sicherheit sorgen

Der Asterisk e.V. fordert alle Hersteller von Telefonanlagen auf, das offene IAX2-Protokoll zu unterstützen. Das "Inter Asterisk Exchange Protocol" (IAX2) erlaubt eine IP-basierte Telekommunikation über einen einzigen Port - ohne dass es Probleme mit NAT-Firewalls geben soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Während das Real Time Protocol (RTP) in Verbindung mit SIP bei jedem Verbindungsaufbau den zu nutzenden Zugang neu aushandelt und so für Angreifer ständig einige offene Ports frei zugänglich seien, schließe IAX2 Sicherheitsangriffe auf Netzwerke praktisch aus, heißt es von Seiten des Asterisk e.V.

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Dresden, Dresden
  2. Dataport, Bremen, Magdeburg, Rostock

Darüber hinaus unterstütze IAX2 die zertifikatsbasierte Authentisierung (RSA-Zertifikate), so dass auch mit Voice over IP (VoIP) eine sichere Telekommunikation gewährleistet sei.

Das Asterisk-Protokoll biete aber weitere Vorteile, denn bei gleichzeitig geführten VoIP-Gesprächen mit IAX2 werden die zu übertragenden "Nutzdaten" auf einen einzigen Kanal gebündelt (Trunking). Der erforderliche Netzwerkverkehr werde damit auf ein Mindestmaß reduziert.

Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, die Entwicklung von Open-Source-Software - im Speziellen von Asterisk - aktiv zu fördern. Dazu stellt der Asterisk e.V. Ressourcen für Entwicklung und Verbreitung der softwarebasierten VoIP-Telefonanlage bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 229€ (Bestpreis!)
  3. 279,90€

Hacker Harry 18. Nov 2005

Asterisk 1.2 iss raus! https://www.golem.de/0511/41733.html wow!

Hacker Harry 18. Nov 2005

[...] räusper... 3 personen mal zwei ;-)

beccon 18. Nov 2005

Wenn das mit unserem gruseligen Überwachungsstaat so weitergeht, brauchen wir sie bald...

jaisdennschonwi... 15. Nov 2005

Hast da irgendwelche Links zu? Prinzipell ist Asterisk ne super sache nur die Hardware...


Folgen Sie uns
       


Golem.de probiert 5G in Berlin aus - Bericht

Wir probieren 5G in Berlin-Adlershof aus.

Golem.de probiert 5G in Berlin aus - Bericht Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  2. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?
  3. Digitalpakt Schuldigitalisierung kann starten

    •  /