Abo
  • IT-Karriere:

Subwoofer und Lautsprecher im Mac-mini-Design

Turmbau mit externer Festplatte und Hifi-Ausrüstung

Das japanische Unternehmen Greenhouse hat einige externe Geräte im Mac-mini-Design vorgestellt, darunter neben einem auch von anderen Herstellern angebotenen externen Festplattengehäuse auch einen Subwoofer sowie ein Stereo-Lautsprecherpaar samt Verstärker und USB-Hub.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #2
Screenshot #2
Wer mit seinem Mac mini einen Turm in Mini-Towergröße aufbauen möchte, kann dazu das Zubehör "GH-MM-204SP" nutzen, das zwei 5-Watt-Lautsprecher, einen Lautstärkeregler an der Vorderseite sowie vier USB-2.0-Ports bietet. Darunter lässt sich der Subwoofer GH-MM-WF unterbringen, dessen Lautsprecher für 15 Watt gut ist und der im Frequenzbereich von 40 bis 250 Hz arbeitet.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, München
  2. Landkreis Hameln-Pyrmont, Hameln-Pyrmont

Screenshot #1
Screenshot #1
Wem der Mac-mini-Turm dann immer noch zu niedrig ist, der kann einfach noch das Gerät GH-MM-HDE160C oben draufstellen, das eine 160-GByte-Platte enthält und ebenfalls von Greenhouse hergestellt wird. Angeschlossen wird das Datenkästchen mit FireWire400 oder USB 2.0, während man die Lautsprecher mit 3,5-mm-Klinkensteckern an den Mac mini stecken muss. Der Subwoofer wird über die Lautsprecher-Verstärkerbox per Cinch angebunden.

Die Geräte sollen alle Ende Dezember 2005 erhältlich sein. Ein Preis steht noch nicht fest. Derzeit ist noch kein Importeur bekannt, der die Mac-mini-Accessoirs hier zu Lande anbieten möchte.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 49,70€

Dust 05. Jan 2008

Ne, um Datenverlust auf einer Festplatte zu erzeugen müsstest du schon einen Starken...

nextris 28. Nov 2005

Vielleicht sind die Bilder gespielgelt ?

juhua...;o) 15. Nov 2005

so wie das aussieht, hat doch jedes Gerät seine eigenen Anschlüsse! Gibt bestimmt nen...


Folgen Sie uns
       


Ancestors - Fazit

Mehre Millionen Jahre in einem Spiel: Dieses mutige Ziel hat sich das Indiegame Ancestors - The Humankind Odyssee gesetzt.

Ancestors - Fazit Video aufrufen
Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

    •  /