Abo
  • Services:

Apple bietet kostenloses MacOS X für 100-Dollar-Laptop...

... und "One Laptop Per Child"-Initiative lehnt ab

Die Non-Profit-Organisation namens "One Laptop per Child" (OLPC), die aus einer Forschungsinitiative des MIT Media Lab entstanden ist und ein 100-US-Dollar-Notebook für den Einsatz in Entwicklungsländern plant, hat nach einem Bericht des Wall Street Journals sowohl mit Microsoft als auch Apple Kontakt aufgenommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Notebook soll Millionen von Schulkindern in unterentwickelten Ländern zugutekommen, die das Gerät nicht nur in der Schule, sondern auch zu Hause nutzen sollen. Die Initiative wurde zuerst von Nicholas Negroponte, dem Vorsitzenden und Mitbegründer des MIT Media Labs, angeschoben.

Inhalt:
  1. Apple bietet kostenloses MacOS X für 100-Dollar-Laptop...
  2. Apple bietet kostenloses MacOS X für 100-Dollar-Laptop...

Negroponte will nach Angaben des WSJ einen funktionierenden Prototypen auf dem Weltgipfel der Informationsgesellschaft (WSIS) in Tunesien vorstellen, der vom 16. bis 18. November 2005 stattfindet. Mitglieder der OLPC hatten mitgeteilt, dass sie mit mindestens zwei Dutzend Ländern Gespräche über die Verbreitung des Notebooks führen würden und dass Brasilien und Thailand bislang das größte Interesse gezeigt haben.

Konzept-Bilder
Konzept-Bilder
Obwohl nun kein Entwicklungsland, hatte auch Massachusetts Gouverneur Mitt Romney mitgeteilt, dass sein Bundesstaat 54 Millionen US-Dollar bereit wäre auszugeben, wenn jeder der rund 500.000 Schüler in der Middle- und Highschool in seinem Staat ein solches Gerät erhalten würde.

Bislang sind den Angaben von Negroponte zufolge gegenüber dem WSJ allerdings noch von niemandem konkrete Bestellungen eingegangen. Die Initiative plant, fünf bis zehn Millionen Geräte Ende 2006 bis 2007 produzieren zu lassen. Fünf Unternehmen - Google, AMD, Red Hat, News Corp. und Brightstar - hätten jeweils zwei Millionen US-Dollar gespendet, um die OLPC-Initiative zu gründen. Es würden außerdem fünf Unternehmen Angebote zur Fertigung des Gerätes gemacht haben, doch derzeit verrät die Initiative deren Namen noch nicht.

Apple bietet kostenloses MacOS X für 100-Dollar-Laptop... 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  2. (u. a. The Hateful 8 Blu-ray, Hacksaw Ridge Blu-ray, Unlocked Blu-ray, Ziemlich beste Freunde Blu...
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

non 17. Nov 2005

redhat ist auch kein 100% "offenes" system und ich glaube, osx wäre die bessere wahl...

Skythe 16. Nov 2005

Na gut hast ja recht, ich weiss auch nicht alles, steht ja nicht Gott in der Autor...

mein ich 15. Nov 2005

und ein nativ linuxrechner wär auch nicht schlecht. (denn mein (fast) erstes linux...

iggy 15. Nov 2005

Ich Denke das war Ironie ;-) Und ich find ihn irgendwie gut.

iggy 15. Nov 2005

Ich würd mir in Brasilien weniger Sorgen um die Sonne machen ;-) Aber eher um das Wort...


Folgen Sie uns
       


Rimac Concept Two (C_Two) angesehen (Genf 2018)

Wir haben uns auf dem Genfer Autosalon 2018 den C_Two von Rimac angesehen.

Rimac Concept Two (C_Two) angesehen (Genf 2018) Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

Virgin Galactic: Spaceship Two fliegt wieder - trotz tödlicher Unfälle
Virgin Galactic
Spaceship Two fliegt wieder - trotz tödlicher Unfälle

Die Entwicklung des Raketenflugzeugs für Touristenflüge in den Weltraum hat schon vier Menschenleben gekostet. Vergangenen Donnerstag hat Virgin Galactic die Tests mit Raketentriebwerk wieder aufgenommen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
    Xperia XZ2 Compact im Test
    Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

    Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
    2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
    3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

      •  /