Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: Tony Hawk's American Wasteland - Jetzt plus BMX

Siebter Teil der Skate-Reihe

Auch dieses Jahr müssen Skateboard-Fans nicht ohne eine Neuauflage des wohl erfolgreichsten Trendsportspiels aller Zeiten auskommen, und auch dieses Jahr sind die Veränderungen durchaus umfangreicher, als man es etwa von EAs Sportspiel-Updates kennt: Tony Hawk's American Wasteland bietet jedenfalls genügend kreative Ideen, so dass auch Besitzer der Vorgänger zahlreiches Unbekanntes entdecken werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Tony Hawk's American Wasteland (Xbox, PS2, GC)
Tony Hawk's American Wasteland (Xbox, PS2, GC)
Den Ansatz, ein Tony-Hawk-Spiel durch eine Hintergrundgeschichte interessanter zu gestalten, hatten die Entwickler von Neversoft bereits in den letzten Jahren, diesmal ist es ihnen allerdings auch wirklich einigermaßen gut gelungen: Als unbekannter Nobody aus einem kleinen Kaff entschließt man sich eines Tages, die deutlich vielversprechenderen Straßen von Los Angeles aufzusuchen. Kaum hat man dort angekommen allerdings den Bus verlassen, gehen die Probleme auch schon los - fiese Typen stehlen einem sämtliches Hab und Gut, und nur durch die Hilfe einer jungen Dame findet man schnell Anschluss an eine Freundesclique. Mit der zusammen entdeckt man dann den ersten Skatepark und tut fortan so einiges, um die eigenen Fähigkeiten auszubauen und besser zu werden.

Inhalt:
  1. Spieletest: Tony Hawk's American Wasteland - Jetzt plus BMX
  2. Spieletest: Tony Hawk's American Wasteland - Jetzt plus BMX

Screenshot #1
Screenshot #1
Anstelle von getrennten Levels sind diesmal diverse Stadtteile von Los Angeles Schauplatz des Geschehens; nicht nur die Größe des so gebotenen Areals ist somit beachtlich, sondern auch die Tatsache, dass diese alle ohne Ladezeiten miteinander verbunden sind. Natürlich dürfen bekannte Tricks wie Grinds und Ollies ausprobiert werden, es gibt aber auch wieder eine Hand voll typischer neuer Aktionen - wie etwa den Bert Slide - und einige recht abwechslungsreiche Aufgaben; so müssen Tricks unter Zeitdruck absolviert, Statue und andere nette Dinge für den Skatepark geklaut oder Leuchtschilder abgerissen werden.

Ebenfalls neu ist die Möglichkeit, von Zeit zu Zeit auch mal auf ein BMX-Rad zu steigen und mit dem dann diverse Stunts auszuprobieren oder einfach ein bisschen in der Gegend herumzufahren. Durch gelungene Aktionen steigert man natürlich Ruhm, Geld und persönliche Werte, was im Spielverlauf dann hilft, neue Klamotten, Tätowierungen und allerlei Equipment zu erwerben.

Spieletest: Tony Hawk's American Wasteland - Jetzt plus BMX 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Nikon D5600 Kit 18-55 mm + Tasche + 16 GB für 444€ statt 525€ ohne Tasche und...
  2. (heute u. a. iRobot Roomba 960 für 399€ statt ca. 460€ im Vergleich)
  3. 399€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Vergleichspreis ab 443€)

spieder119 08. Aug 2006

GEIL

faxe 16. Nov 2005

das spiel ist nicht von ea im artikel wird ja nur ein vergleich zu den schwachen...

m0dDa 15. Nov 2005

Habs selsbt schon... Bin derzeit am Durchzocken, und muss sagen, 1a das Game. Am Anfang...


Folgen Sie uns
       


Hyundai Kona Elektro - Test

Das Elektro-SUV ist ein echter Langläufer.

Hyundai Kona Elektro - Test Video aufrufen
Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen
  2. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  3. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

    •  /